8 Top Ehe-Tipps von Scheidungs-Anwälten, die alles gesehen haben

8 Top Ehe-Tipps von Scheidungs-Anwälten, die alles gesehen haben

What makes a good life? Lessons from the longest study on happiness | Robert Waldinger (Juni 2019).

Anonim

Auf der Straße heißt es, dass wir Millennials in der Ehe ziemlich genial sind. Unsere Tendenz, länger zu warten als unsere Vorgänger, hat - zusammen mit unserer im Allgemeinen bewussteren Herangehensweise an wichtige Lebenspläne - zu einem stetigen Rückgang der Scheidungsrate in den letzten drei Jahren beigetragen. (Ist es zu früh, um zu sagen, dass dies eine unserer größten Errungenschaften als eine Generation sein könnte? Wenn ja, nennen wir es früh.) Obwohl wir tun, scheinen wir es in diesem Ganzen zu töten "Verheiratet sein", wir sind nicht zu stolz, zuzugeben, dass wir immer noch auf der Jagd nach dem besten Rat zum ehelichen Leben sind, den wir in die Finger bekommen können.

Für diese Perlen der Weisheit wenden wir uns typischerweise an Beziehungsexperten und Paare, die ihr Leben für Jahrzehnte erfolgreich gelebt haben. Aber was ist mit den Leuten, die in vorderster Reihe zu dem standen, was man als Versagen der Institution der Ehe bezeichnen könnte? Ja - wir reden über Scheidungsanwälte. Diese Fachleute haben sich mit einer Unmenge von Paaren getroffen, die in den Tiefen der größten Herausforderungen des Paares kämpfen. Wenn also jemand bereit ist, potenzielle rote Fahnen in unseren Beziehungen zu identifizieren, sind diese Anwälte ungefähr so ​​qualifiziert, wie sie kommen. Lesen Sie weiter für acht brillante Nuggets der Heiratsberatung von den Rechtsvertretern, die jeden Tag an den Fronten der sogenannten Heiratsschlachten arbeiten.

1. Etwas zusammen unternehmen. Es klingt vielleicht einfach, aber nach Alabamas Anwalt Caleb Ballew tun es zu viele Paare nicht - was sie oft mitten im Scheidungsgericht landet. Machen Sie mehr, als nur wortlos auf der Couch zu sitzen und fern zu bleiben: Aktiv werden Sie außerhalb Ihrer täglichen Routine! "Wenn ein Paar die geplante Zeit gemeinsam verbringt und sich an Aktivitäten und Veranstaltungen beteiligt", erklärt Ballew, "dann wird jeder ein gemeinsames Gefühl der Freude über das ausgegebene Geld haben und die Erholungszeit von der Arbeit oder den Kindern teilen."

2. Bring keine Arbeit nach Hause. Wir wissen, dass die To-Do-Liste, die auf Ihrem Schreibtisch im Büro sitzt, ständig überwältigend ist, aber wir empfehlen Ihnen, der Versuchung zu widerstehen, diese Aufgaben in die Stunden des Tages zu tragen, wenn Sie nicht auf der Uhr stehen. Wenn das Versprechen dieses kostbaren (aber scheinbar unerreichbaren) Dinges, das "Work-Life-Balance" genannt wird, nicht ausreicht, um Sie zu überzeugen, dann werden wir uns auf Dallas Scheidungsanwalt Aubrey Connatser zurückziehen. Connatser, der Gründer des Connatser Family Law in Dallas, TX, ist zufällig auch mit einem Rechtsanwaltskollegen verheiratet, und sie erzählt uns, dass sie und ihr Partner es sich zur Aufgabe gemacht haben, ihre Akten und Akten bei der Arbeit zu belassen, bevor sie ihre Aufmerksamkeit auf Angelegenheiten zu Hause richten.

3. Achten Sie früh auf narzisstische Tendenzen. Floridas Anwalt Eric Klein weiß nur zu gut, was mit Beziehungen passiert, wenn narzisstische, frauenfeindliche oder andere toxische (oder missbräuchliche) Verhaltensweisen nach dem Hochzeitstag auftauchen."Wenn diese Probleme auftauchen, erscheinen sie manchmal langsam und allmählich bis zu einem Punkt, an dem ein Partner oder Ehepartner es nicht wahrnimmt - noch wollen sie es anerkennen - für Jahre", verrät er. Um dieses Rezept für eine unglückliche (und möglicherweise langwierige) Ehe zu vermeiden, sollten Sie auf rote Fahnen achten (ein übertriebenes Gefühl von Selbstwertgefühl, ein Gefühl von Anspruch und Arroganz, um nur ein paar zu nennen), bevor Sie sogar sagen: "Ich tue." 4. Arbeite daran, deine Konfliktlösungsfähigkeiten als Team zu entwickeln.

"Viele Paare scheiden, weil sie nicht fair kämpfen können", teilt Vikki Ziegler, prominenter Scheidungsanwalt und Beziehungsexperte mit. "Groll baut sich auf und sie fallen letztendlich aus Liebe und beginnen sich gegenseitig zu verachten. Das Erlernen von Tools zur Verwaltung von Wut kann eine Ehe retten. "Arbeite mit deinem Ehepartner vom ersten Tag des Ehelebens an, um sicherzustellen, dass du Fähigkeiten zur Konfliktlösung entwickelst, die sich gegenseitig ausreichend ergänzen, um sicherzustellen, dass du Probleme angehen kannst - anstatt dich angehen zu lassen. 5. Behalten Sie Transparenz mit Ihren Finanzen.

Wenn Sie und Ihre SO entschieden haben, sich gegenseitig zu verpflichten (Gratulation!), Teilen Sie am besten so gut wie alles mit - ein entzückend dekoriertes Zuhause, eine köstliche Taco Tuesday Tradition und, ja, die weltlichen Besonderheiten Ihre finanziellen Situationen. Selbst wenn Sie und Ihr Ehepartner sich dafür entscheiden, Ihre Konten getrennt zu halten, ist die Kommunikation der Schlüssel zum Geld. "Ein Mangel an Transparenz in Bezug auf die finanziellen Umstände der beiden Parteien einer Ehe war der Auslöser oder Auslöser für viele der Scheidungen, die ich behandelt habe", sagt Anwältin Angie Gambone. "Führen Sie laufende Gespräche mit Ihrem Ehepartner über die Familienfinanzen, egal wie unangenehm diese Gespräche auch sein mögen. " 6. Sei komplementär, nicht umgekehrt.

Wirf alles weg, was du gedacht hast du weißt, in welchem ​​Maße Gegensätze sich anziehen. Laut unseren Rechtsexperten sind die besten Ehen diejenigen zwischen Individuen, deren Unterschiede geringer sind als die Summe, und die stattdessen die Besten hervorbringen. "Eine glückliche Ehe erfordert, dass du die Stärken deines Partners respektierst und ihre Schwächen verzeihst", ermutigt Scheidungsanwalt Angela McIlveen. Zum Beispiel: "Anstatt frustriert durch den Mangel an Planung Ihres Ehepartners, lernen Sie, Ihren Ehepartner spontan als eine Stärke zu betrachten." 7. Fake es, bis du es (manchmal) machst.

Die Ehe ist eine gesunde Mischung aus guter Kommunikation, nachdenklicher Romantik und gelegentlichem Handeln. Ja, das hast du richtig gelesen - wirkt . "Manchmal sollte die Ehe als Schauspielarbeit behandelt werden", schlägt Susan Murray vor, eine 30-jährige Veteranin der Scheidungsrechtsbranche. "An den Tagen, an denen du dich nicht so liebevoll fühlst, tu so. "Wenn du hier und da deine dramatischen Klänge biegst, kannst du die schwierigeren Lücken in deiner Beziehung schließen und sicherstellen, dass du und dein Schatz die glücklicheren Tage auf der anderen Seite der notwendigen Theatralik erleben. 8. Stimme deine Bedürfnisse.

Wenn Sie nicht bekommen, was Sie von Ihrem Ehepartner brauchen, haben Sie keine Angst, danach zu fragen! Laut Charlotte, NC Scheidung Anwalt Libby James, ist ein Mangel an Kommunikation in Bezug auf die Bedürfnisse eines Partners eine häufige Ursache für die Scheidung. Sie beschreibt, was passiert, wenn ein überlasteter Ehepartner in ihrem Büro über ihre Sorgen entlüftet: "Wenn die andere Partei hört, wie sich die belastete Partei fühlt, lautet die Antwort meistens:" Warum hast du es mir nicht gesagt? ' Dieser Vent Sesh ist oft genau das Richtige, um eine Ehe zu retten! Sie müssen kein Anwalt sein, um gute Ratschläge zu geben! Twittern Sie uns Ihre beste Weisheit über die Ehe @FeminineClub.com.