Ariana Grande ist krank wie ein "Stück Fleisch" behandelt zu werden

Ariana Grande ist krank wie ein "Stück Fleisch" behandelt zu werden

Demi Lovato: Simply Complicated - Official Documentary (Juni 2019).

Anonim

Normalerweise erhalten wir erstaunliche Geschichten von Promi-Begegnungen mit ihren Fans, wie Tom Hanks kürzlich einem Fan ein tolles Geschenk geschickt hat. Manchmal gibt es Gerüchte, wie schlecht Promis ihre Fans behandeln, aber diese sind in der Regel sehr selten. Was wir weniger hören, ist, wenn Fans ihre Lieblingssänger oder Schauspieler ansprechen, hauptsächlich weil Promis nicht undankbar scheinen wollen. Davon abgesehen ist es manchmal wichtig, dass sie sich melden, denn es ist total unfair, wenn Leute gegen Promis vorgehen, wenn sie nur versuchen, ihrem täglichen Leben nachzugehen. Sängerin Ariana Grande hat sich an diesem Wochenende gemeldet, nachdem sie belästigt wurde, und die Geschichte ist nicht in Ordnung.

Unterwegs mit seinem Freund, dem Rapper Mac Miller, wurde Grande von einem "Fan" angesprochen, der sie nach einem längeren Twitter-Post zu einem "Stück Fleisch" degradierte, das nur für das körperliche Vergnügen ihres Freundes da war und nicht als "erwachsene Frau in einer Beziehung. "Was die Sängerin am meisten störte, war, dass, obwohl sie genau dort stand, der" Fan "weiter über sie sprach, als ob sie nur da wäre, um Männern zu gefallen.

Grande hält es für wichtig, sich über diese Art von Missbrauch zu äußern, um diese Art von Verhalten zu entschärfen, wenn es darum geht, über Frauen zu sprechen. In ihrem Beitrag sagt sie: "Wir müssen teilen und stimmlich sein, wenn uns etwas unangenehm ist, denn wenn wir es nicht tun, wird es einfach weitergehen. "Sie erinnert die Menschen (wieder) daran, dass Frauen keine Objekte sind, sondern" KÖNIGINNEN ". "

Was uns an dieser Begegnung am meisten Angst macht, ist, dass Grande anfängt zu sagen, dass dieser" Fan "mit ihr und Miller fast ins Auto gekommen wäre. Warum jemand sich fühlt, als wäre ihm eine andere Person es schuldig, ihren Geschwätz zu hören, ist jenseits unserer Grenzen. Wir sollten uns weiterhin gegen diese Art von Verhalten aussprechen und daran denken, dass Prominente zum Mitnehmen kommen dürfen, ohne sexuell belästigt zu werden.

Erzähle uns, wie du dich gegen sexistische Belästigung gewehrt hast Feminine Club!