Gemobbtes Kind Die Geschichte von Keaton Jones nahm nur eine dramatische Wendung von MEGA

Gemobbtes Kind Die Geschichte von Keaton Jones nahm nur eine dramatische Wendung von MEGA

Mobbing-Opfer Keaton Jones: Hollywood-Stars stehen ihm bei! (September 2018).

Anonim

Am Wochenende wurde ein Video von einem Jungen aus Tennessee viral. In dem Video wird Keaton Jones über das Mobbing, das er in der Schule erwartet hatte, geweint. Am Montag schickten Dutzende von Prominenten Botschaften an Jones, darunter Chris Evans, der den Jungen und seine Mutter im nächsten Jahr zur Premiere in LA nach Avengers: Infinity War einlud. Während die Herzen vieler Menschen gewärmt wurden, haben einige Internet-Spürnasen etwas an der Familie gegraben und diese heilsame Geschichte in die dramatischste virale Geschichte von 2017 verwandelt.

Nachdem ein Fremder über $ 55.000 für den jungen Keaton gesammelt hatte In einer GoFundMe, Jones Mutter, wurde Kimberly Jones als mögliche Rassistin entlarvt, nachdem eine Reihe von Bildern der allein erziehenden Mutter online aufgetaucht war, darunter eine, in der sie eine Flagge der Konföderierten hält. Obwohl die ältere Jones ihren Account gesperrt hat, haben Screencaps der beleidigendsten Bilder ihre Runden in den sozialen Medien gemacht. Diese sind nicht ein guter Blick für eine Frau, die darauf abzielt, die schrecklichen Nebenwirkungen von Mobbing auf ein Kind zu zeigen.

In einem ihrer jetzt gelöschten Beiträge schrieb Jones: "Lieber Arsch hat Amerikaner verletzt, Wenn du nicht blutest, keine Knochen herausstehen und du atmen kannst, hör auf zu weinen. Für die Liebe haben einige Leute eindeutig nie einen Schalter gewählt. Und bevor Sie mit mir über metaphorisches, emotionales, finanzielles oder historisches Blut sprechen, Do not. Einer Gruppe beitreten. "Wenn Sie nicht wissen, was" einen Schalter auswählen "bedeutet, bezieht sich Jones auf eine alte südliche Methode, Sklaven zu schlagen, wobei der Sklave sein eigenes Stück Holz oder Schilf pflücken sollte, um damit geschlagen zu werden. Diese Missbrauchsmethode wurde auch bei Kindern angewendet.

Aber was ist mit Jones 'Sohn passiert? Es gibt einige Beweise dafür, dass der Junge das N-Wort für einige schwarze Schüler an seiner Schule verwendet hat, was zu Vergeltungsmaßnahmen gegen ihn geführt hat, aber alle Beweise dafür sind spärlich und basieren auf einem anderen jetzt gelöschten Facebook-Beitrag. Nachdem das Video viral wurde, sagte die Schule, die der jüngere Jones besucht, dass sie weitere Anti-Mobbing-Ausbildung an der Schule machen würden, aber der Direktor der Horace Manyard Middle School, Greg Clay, sagte Knox News dass die Situation nicht ist. Ganz so, wie Jones es beschreibt.

Jones Mutter reagierte auf ihre Mitteilung der Flagge der Konföderierten am Montag, sagte CBS News , "Die einzigen beiden Fotos - die einzigen zwei Fotos auf meinem ganzen Planeten, dass ich irgendwo in der Nähe einer Konföderierten Flagge bin. Es war ironisch. Es war lustig. Ich habe gesagt, dass ich die meiste Zeit meines Lebens gemobbt und verurteilt wurde, weil ich nicht rassistisch war. "

Die GoFundMe-Seite, die für das Kind eingerichtet wurde, wurde gestern bis zum Ende des Tages suspendiert, da die Person, die es eingerichtet hatte, Joseph Lam, besorgt darüber war, was genau die Familie angesichts dieser verdammten Posten erreichen wollte von der Mutter.

"Dies ist nicht über die Mutter!! Aber ein Urteil über sie zu fällen, bevor man sie kennt, ist eine Form von Mobbing ", schrieb Lam. "Verurteilung vor der Bewertung ist die ultimative Form der Ignoranz. Ich kann nicht einmal mit Sicherheit sagen, dass eines der Dinge, die gesagt werden, wahr ist. Ich kenne die Familie nicht persönlich und habe nie behauptet, sie gekannt zu haben. "

Als Reaktion auf die Situation tauchte am Wochenende auch eine Reihe falscher Social-Media-Accounts auf. Ein falscher Instagram-Nutzer versuchte, MMA-Kämpfer Joe Schilling aus dem Geld zu werfen und sagte:" Wir Weißen müssen zusammenhalten. "Die Familie Jones bestätigte, dass dieser Bericht nicht Kimberly Jones gehörte und in keiner Weise die Familie repräsentierte.

Da die Fotos von Kimberly Jones online auftauchten, bestanden viele Prominente darauf, dass die Verunglimpfung des Kindes wegen des schlechten Verhaltens seiner Mutter unfair war, obwohl Evans sein Angebot, die Familie zur The Avengers Premiere zu bringen, noch kommentieren muss .

Haben Sie diesen Mobbing-Skandal verfolgt? Erzähl uns @feminineclub!