Veränderung Diese eine Sache kann dein Glück wesentlich verbessern

Haben Sie sich jemals so gefühlt, als würden bestimmte Menschen ihren Tag mit einer völlig anderen Einstellung durchgehen als Sie? Sie werden es vielleicht bemerken, wenn Sie Pendler beobachten, mit Ihrer BFF arbeiten oder mit Ihrem digitalen Schwarm zusammen sind. Wie sich herausstellt, sind die Verhaltensweisen der Menschen eng mit ihren "Standardeinstellungen" verbunden - und was auch immer Ihre sind, kann beeinflussen, ob Sie ständig die helle Seite sehen oder ein wenig Hilfe verwenden, um Zitronen in Limonade (oder sogar einen matschigen Cocktail) zu verwandeln. Bereit, etwas zu ändern? Casey Von Iderstein von Karmic Wellness gab uns einige tolle Tipps.

Was ist eine "Standardeinstellung? "

Von Iderstein beschreibt die Standardeinstellung als unsere automatischen Reaktionen auf spontane Situationen, wie eine Person, die sich im Lebensmittelgeschäft in einer Schlange befindet. Wenn das passiert, nehmen Sie automatisch an, dass die Person keine Manieren hat, oder geben Sie dem Täter den Vorteil des Zweifels? Wie Sie in Zeiten wie diesen on the fly operieren, kann die Lebensweise vollständig beeinflussen. Laut Von Iderstein: "Diese Reaktionen helfen uns, die unbewussten Überzeugungen aufzudecken, die wir erlauben, unsere Reaktionen im Moment zu kontrollieren. "Bist du immer noch nicht sicher, welche Momente dir helfen werden, deine Einstellung zu bestimmen? Von Iderstein sagt, nach diesen häufigen Situationen zu suchen:

1. Wie reagieren Sie während der Fahrt: "Wenn wir in unser Auto steigen, ist es so, als ob wir in ein Paralleluniversum treten, in dem wir gegen sie sind", erklärt Von Iderstein. "Es ist so üblich, Leute schreien zu sehen, Autos abzuschneiden, den Finger umzudrehen, etc. - und eine große Anzahl dieser Interaktionen basiert rein auf uninformierten Annahmen über die andere Person. "Whoa, so wahr.

2. Wie Sie verhandeln, während Sie darauf warten, in einem Restaurant bedient zu werden: "Ich kann nicht zählen, wie oft ich Kunden gehört habe, die Restaurantpersonal beschimpfen, ohne zu wissen, was hinter verschlossenen Türen passiert oder was der Tag des Mitarbeiters ist war so wie bisher ", sagt von Iderstein. Wie gehst du mit einem langen Warten um?

3. Browsen auf Social Media: "Es gibt so viele Ego-betriebene Interaktionen im Internet, dass es schwierig ist, nur ein Beispiel einzugrenzen", bemerkt Von Iderstein. "Aber schauen Sie in den Kommentaren zu jedem gut gelesenen Beitrag und Sie werden auf jeden Fall eine riesige Anzeige der Standardeinstellungen finden - und ein eigenes Gefühl bekommen. "

Warum Ihre Standardeinstellung so wichtig ist

" Ich denke gerne über eine Standardeinstellung als Grundlage für unsere Interaktion mit der Welt um uns nach ", sagt von Iderstein. "Im Grunde bestimmt es unsere Fähigkeit, täglich glücklich zu sein. Wenn ich über die Art und Weise nachdenke, wie ich auf Dinge basierend auf meiner Standardeinstellung reagiere, hilft es mir, mich selbst in Schach zu halten (überprüfe dein Selbst, bevor du dich selbst ruinierst, wie sie sagen). "Sie sagt, das bedeutet, dass man die Dinge für bare Münze nimmt und versucht, nichts anzunehmen."Ich weiß, dass ich meinem Ego erlauben werde, die Show zu leiten, meine Energie zu verbrauchen und imaginäre Wände zwischen mir und anderen zu bauen", gibt sie zu.

Laut einem von Von Iderstein geschriebenen Blog-Beitrag kann diese Anpassung eine große Veränderung bewirken, wenn es darum geht, mehr Glück in Ihr Leben einzuladen und sich täglich glücklich zu fühlen. "Wenn ich mich selbst erwische und mein Ego regieren lasse, weiß ich, dass ich einen Schritt zurücktreten und mich mit Achtsamkeitspraktiken erden muss. Wenn ich mit Mitgefühl und Neugier reagiere, weiß ich, dass ich meine Seele die Show leiten lasse ", bemerkt sie. "Damit baue ich Verbindungen zu anderen, schütze meine eigene Energie und lebe achtsam. "Sie sagt, dass es eine unglaublich freudige Art zu leben ist, dass deine Seele deine Gedanken, Überzeugungen und Handlungen leitet.

Voreilige Schlüsse, die uns unartig handeln lassen, sind keine Möglichkeit zu leben, und Von Iterstein bietet eine weitere solide Erinnerung, warum eine positivere Standardeinstellung einen Unterschied machen kann in allem, was Sie sagen und tun. "Tatsache ist, dass keine Situation jemals dadurch verschlimmert wurde, dass man ihr Freundlichkeit und Mitgefühl verlieh, aber viele Situationen wurden (durch alle beteiligten Parteien) noch schlimmer gemacht, indem man schnelle Urteile fällte", schreibt sie. Denken Sie nur: Wie viele Möglichkeiten haben Sie verpasst, indem Sie eine unberechtigte Annahme gemacht haben? Pause zu bieten, um Verständnis und Freundlichkeit in spontanen Aktionen zu bieten, kann zu besseren Freundschaften, neuen Arbeitsmöglichkeiten und vielen anderen guten Dingen führen.

Wie Sie Ihre Standardeinstellung verbessern können und mehr Spaß haben

Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie gerade erkannt haben, dass Sie das Schlimmste vermuten. Die Identifizierung Ihres Fehlers ist der erste Schritt zur Selbstverbesserung. Und sich für einen soliden Wandel einzusetzen, erfordert keine unrealistischen Verpflichtungen von Ihrer Seite. Von Iderstein sagt, dass es so einfach ist, die bewusste Entscheidung zu treffen, den Schalter auf deine Standardeinstellungen zu stellen, um auf deine Seele statt auf dein Ego zu hören. "Bei der Neuprogrammierung deiner Standardeinstellungen geht es in erster Linie darum, in jedem Moment Wege zu finden, sich gut zu fühlen. Das ist etwas, über das wir die totale Kontrolle haben", sagt sie. Während sich eine Schicht zunächst wie eine Arbeit anfühlt, weist sie auf eine von der Wissenschaft unterstützte Forschung hin, um zu zeigen, dass absichtliches Reagieren mit Mitgefühl dir helfen kann, dein Gehirn physisch zu verändern, indem mehr neurale Wege geschaffen werden. Bereit, sich neu zu verbinden und ein noch fröhlicherer Mensch zu werden? Wir auch!

Was ist Ihre Standardeinstellung? Versuchen Sie, es zu verbessern? Erzähl uns alles auf Twitter @feminineclub .

Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Lassen Sie Ihren Kommentar