Von Experten genehmigte Tipps zum Start einer Kunstsammlung

Von Experten genehmigte Tipps zum Start einer Kunstsammlung

l avión ???????? IMPRESIONANTE -LOS AVIONES SECRETOS DE RUSIA,DOCUMENTALES COMPLETOS EN ESPAÑOL,AVIONES (November 2018).

Anonim

Sie sind endlich in Ihre eigene erwachsene Wohnung gezogen, Sie haben Ihren Garten im Freien eingerichtet, Ihre ersten paar Stücke von Nicht-IKEA Möbeln gekauft und gekauft Ihr Nachttisch Regal Spiel auf Schloss. Vielleicht haben Sie sogar Ihre erste Dinnerparty veranstaltet? Wir werden also wetten, dass diese gerahmten Kunstposter und Wandteppiche vom College nicht mehr die Leinwand für dich schneiden. Sie wissen, dass es Zeit ist, in echte Kunst zu investieren, aber wo soll ich anfangen? Wir verstehen es - die Kunstwelt kann ein einschüchternder Ort sein, sowohl mit den Menschen als auch mit den damit verbundenen Preisen. Aber das muss nicht sein! Wir haben mit der Quirk Gallery und dem Geschäftsführer des Ladens, Adam Dorland, über seine Tipps gesprochen, eine Kunstsammlung zu gründen, die ganz du ist. Als Künstler mit mehr als einem Jahrzehnt Erfahrung in der Arbeit in Film, Theater und Fernsehen als Bühnenkünstler, kennt Dorland ein oder zwei Dinge über Kunst.

1. Erweitern Sie Ihren Horizont . Wenn Sie keine richtige Richtung für die Art von Kunst haben, die Sie für sich selbst kaufen möchten, schlägt Dorland vor, Galerien und Museen zu besuchen und sogar mit Ihren Freunden über die Kunst im nächsten Restaurant zu sprechen, in das Sie gehen. Das wird dir helfen, "außerhalb von Perspektive und Wertschätzung zu kommen, das kann manchmal dazu führen, dass du etwas fühlst oder etwas siehst, das vorher nicht da war", sagt Dorland. Er fährt fort zu sagen: "Es ist die Fähigkeit, ein Gespräch über Kunst jenseits von 'Ich verstehe es nicht' oder 'Ich mag das nicht' zu führen, das die Wertschätzung von Kunst fördert", also ist es wichtig, sich von dem zu unterscheiden Vielleicht weißt du schon, Dinge zu finden, die du wahrscheinlich lieben wirst.

2. Start klein . "Vielleicht beginnen Sie mit ein paar Siebdrucken oder kleineren Arbeiten, die Sie selbst gestalten", rät Dorland, wenn Sie unsicher sind, wo Sie anfangen sollen. Viele bedeutende Künstler, die Kunst im Wert von Tausenden von Dollar produzieren, machen auch Abzüge ihrer Arbeit zu einem viel überschaubareren Preis, so dass Sie ein Stück nach Hause bringen können, ohne die Bank zu sprengen.

3. Wenn Sie es mögen, kaufen Sie es . Dorland glaubt nicht daran, Kunst für einen bestimmten Ort in deinem Haus zu kaufen oder ein begehrtes Stück zu verkaufen, nur weil du momentan nicht daran denkst, es aufzuhängen. "Wenn du ein Stück liebst, um es jeden Tag zu betrachten, wirst du den richtigen Ort dafür finden", sagt er. Sein wichtigster Ratschlag ist "Dinge zu kaufen, ohne die man nicht leben kann", denn Kunst sollte etwas fühlen lassen.

4. Mischen Sie Epochen und Ästhetik . Deine Couch deiner Kunst anzupassen gehört der Vergangenheit an. Stattdessen schlägt Dorland vor, Epochen und Perioden des Designs zu kombinieren, um "zu Ihrer persönlichen Ästhetik beizutragen", und dass "diese Elemente und Ideen für Ihre Möbel ebenso gut funktionieren wie für Ihre Kunstsammlung. "Deine Kunstsammlung sollte deinen Geschmack widerspiegeln, also wenn du sowohl Ölstilleben als auch Landschaftsfotografie magst, kaufe alles!

5. Konzentrieren Sie sich nicht auf den potenziellen Wert . Man hört oft von großen Sammlern, die eine ganze Künstler-Show aufmachen, weil der Maler in der Lage ist, finanziell wertvoll zu werden. Dorland sagt, dass, obwohl das passiert, er es nie selbst gemacht hat, also braucht man sich nicht eingeschüchtert oder ausgepreist zu fühlen, nur weil man kein Kunstsammler mit einer Hauptstadt A-C ist.

Sie suchen eine Kunstsammlung? Twittern Sie uns @feminineclubund erzähl uns deinen Traumkünstler, den du sammeln möchtest!