Fakt vs. Belletristik: Den Rekord über Make-up aufstellen

Fakt vs. Belletristik: Den Rekord über Make-up aufstellen

Kein Schiff wird kommen: Niedrigwasser auf dem Rhein | W wie Wissen (November 2018).

Anonim

Du weißt, dass wir bei Makeup-Hacks den Rücken frei haben - deshalb haben wir Lipgloss in unsere Haare gesteckt oder verwenden Kokosnussöl, um unseren Highlighter zu setzen. Aber ab und zu ist es eine gute Idee, zu den Grundlagen zurückzukehren und einige lästige Gerüchte zu klären, die in der Welt der Schönheit grassieren. Manchmal fragen wir uns, ob die Make-up-Wahrheiten, von denen wir glauben, tatsächlich, na ja, wahr sind. Zum Beispiel ist es eine bekannte Tatsache, dass Sie Ihre Mascara nach drei Monaten wegwerfen sollten, richtig? Hmmm. Wir haben etwas gegraben, um herauszufinden, welche Makeup-Regeln wir tatsächlich einhalten müssen und welche wir mit unserer abgelaufenen Foundation wegwerfen können. Scrolle nach unten, um zu erfahren, was Fakt ist und was Fiktion ist.

1. Gesichtstücher entfernen Ihr Make-up und reinigen Ihr Gesicht : Dies ist 100% falsch. Make-up-Tücher können nur so viel tun, vor allem, wenn Sie schwerer Make-up tragen. Beginnen Sie mit einem Abwischen, aber folgen Sie ihm mit einem schäumenden Reinigungsmittel, um sicherzustellen, dass Sie alle Schmutz, Öl und Make-up, die Ihre Haut während des Tages verkrustet haben, ordnungsgemäß entfernen. Eine abschließende Reinigung kann zu Rückständen in den Poren führen und Ausbrüche und Ablagerungen verursachen. Eek. (Foto über Getty)

2. Testen Sie die Fundamentschatten an Ihrem Handgelenk und bei Tageslicht : Das ist falsch. Die Haut an Ihrem Handgelenk ist im Allgemeinen leichter als an den meisten anderen Teilen unseres Körpers, einschließlich des Gesichts. Variationen in Untertönen, Rötung und Brillanz sind nur einige der Unterschiede zwischen Ihrem Gesicht und dem Rest Ihres Körpers. Es empfiehlt sich, eine Vorschau der Formeln anzuzeigen, in denen Sie sie tragen werden: das Gesicht. Stellen Sie sicher, dass Sie es auch in anderer Beleuchtung versuchen. Dies ist natürlich nicht möglich am Makeup Counter, aber Sie können immer nach einer Probe für die Straße fragen. Versuchen Sie, in natürlichem Sonnenlicht, in Ihrem Haus und in der Nacht zu gründen. Dies gibt Ihnen ein klareres Bild davon, wie effektiv die Formel in jeder Umgebung ist. Glauben Sie uns - es lohnt sich.

3. Dein Mascara-Zauberstab ruinieren deine Mascara : Tut mir leid, Freunde, aber dieses ist wahr. Wenn Sie den Zauberstab in Ihre Mascara-Röhre pumpen, werden zusätzliche Luft und Bakterien in die Röhre eingeführt. Bakterien sind nichts, was Sie in Ihrem Augen Make-up haben möchten, außer Sie suchen nach einer Augeninfektion und einem Arztbesuch - vertrauen Sie uns.

4. Trockenshampoo schadet Ihrem Haar : Dieses ist etwas knifflig, weil es sein kann, aber nur bis zu einem gewissen Grad. Wenn Sie mehrmals in der Woche Trockenshampoo verwenden, ist es wahrscheinlich das Beste, dass Sie es reduzieren. Trockenshampoo kann Ihr Haar und Ihre Kopfhaut schädigen, da es nicht von Schmutz, Öl und Ablagerungen auf der Kopfhaut befreit wird - es maskiert es nur. Es ist offensichtlich eine gute vorübergehende Lösung, aber seien Sie vorsichtig, damit es nicht zu einem festen Bestandteil Ihrer Haarroutine wird, sonst riskieren Sie mehr Aufbau und Dumpfheit auf Ihren Haarsträhnen. Das ist kein guter Look.

5. Lipglosse und Balsame verfallen nicht : Falsch.Wir denken oft, dass, weil unsere Lippenprodukte als "langlebig" bezeichnet werden, sie nicht ablaufen - aber genau wie alle unsere anderen Make-ups auch. Diese Babys sollten eigentlich alle sechs Monate ersetzt werden. Wenn Sie also das nächste Mal den Chapstick finden, den Sie vor drei Jahren verloren haben, möchten Sie ihn vielleicht einfach wegwerfen.

6. Rouge und Puder-Makeup können 1-2 Jahre dauern : Das stimmt, aber achten Sie darauf, das Verfallsdatum einzuhalten, wenn es auf der Flasche steht. Make-up, das nicht in die Nähe der Augen kommt, hält normalerweise länger, da das Risiko einer Infektion geringer ist. Dies ist eine willkommene Neuigkeit, da diese Produkte auf der teureren Seite unseres Beauty-Arsenals stehen können.

7. Sie sollten Concealer vor der Gründung anwenden : Definitiv falsch. Lass uns echt sein: Concealer ist nicht billig, besonders wenn du das gute Zeug willst. Wenn wir Concealer vor der Gründung anwenden, verwenden wir am Ende eine Menge Produkte - tatsächlich verbrauchen wir viel mehr als nötig. Es ist besser, Concealer nach der Foundation aufzutragen - auf diese Weise hat die Foundation bereits die Haut ausgeglichen und einige der dunklen Flecken verdeckt. Tragen Sie den Concealer leicht auf die Stellen auf, die eine zusätzliche Deckung benötigen danach und Sie werden einen deutlichen Unterschied in Ihrer Gesamterscheinung bemerken. Sie am Ende speichern Produkt und bekommen mehr Knall für Ihr Geld.

8. Sie sollten niemals über die Augenbraue pinsetieren : Dieser ist falsch. Tweezing über Ihren Augenbrauen wird nicht seine Form ruinieren - es wird es verbessern. In der Tat, lassen Sie sich über die Braue zu verpatzen, können Sie mit verstreuten Haaren und einem ungepflegten Blick, die alle die sorgfältige Pinzette Aktion unter der Stirn rückgängig machen können. Lassen Sie sich nicht von der Angst vor dem Überdrehen hindern, die bestmögliche Form für Ihre Augenbrauen zu erreichen. (Foto über Getty)

9. Sie sollten Ihr Deo alle sechs Monate ersetzen : Das ist falsch. Deodorant kann tatsächlich bis zu drei Jahre dauern und immer noch seinen Job machen. Interessanterweise haben Studien gezeigt, dass nicht jeder Deo verwenden muss. Ein Gen bestimmt, wer stinkt und wer nicht. Ein Wissenschaftler behauptete, dass Sie an der Dicke und Farbe Ihres Ohrenschmalzes erkennen können, wenn Sie auf das Antitranspirationsmittel wischen müssen. Stellt sich heraus, wenn Sie nasses, dunkles Ohrenschmalz haben, können Sie leider ein wenig stinken. Wenn Sie schuppiges, trockenes Ohrenschmalz haben, können Sie es vielleicht weitergeben. Wischen Sie lieber etwas, um sicher zu sein, egal was Ihre DNA vorschlägt.

10. Ersetzen Sie Ihre Mascara alle drei Monate. : Dieser Mythos ist leider falsch. Mascara sollte näher an alle 6-8 Wochen ersetzt werden. Die kürzere Haltbarkeit von Mascara dient nur Ihrer Gesundheit und Sicherheit. Augen Make-up sollte im Allgemeinen häufiger gewechselt werden, um zuvor erwähnte unerwünschte Infektionen zu vermeiden. Vielleicht ist es an der Zeit, all diese Mascara-Tuben, die Sie gehortet haben, wegzuwerfen - Vorsicht ist besser als Nachsicht!

Welchen dieser Mythen glaubst du? Folgen Sie uns auf Pinterest für weitere Beauty-Hacks.