Google löst einen Android-Laptop, um mit dem Macbook zu konkurrieren

Google ist bekannt dafür, in vielen Bereichen beteiligt zu sein, und ihr Event am 4. Oktober wird wahrscheinlich die Ankündigung eines anderen bringen: Laptops. Google hat uns schon Chromebooks gebracht, aber das neue Gerät, intern als "Bison" und informell als "Pixel 3" bekannt, ist laut Android Police

,

so viel mehr. Hiroshi Lockheimer, SVP von Android, Chrome OS & Play, deutete auf etwas Riesiges hin.


Notice: Undefined index: adstext in /var/www/html/!php-gen-lang/v1-standart/macros.php(81) : eval()'d code on line 141

Bison soll mit einem 12,5-Zoll-Bildschirm super dünn sein, und Google beabsichtigt, dass es auch den Tablet-Modus unterstützt, möglicherweise wie das Lenovo Yoga. Es wird wahrscheinlich entweder einen Intel M3 oder i5 Core Prozessor mit 32 oder 128 GB Speicher und 8 oder 16 GB RAM haben.

Weitere Features sind ein Fingerabdruck-Scanner, zwei USB-C-Anschlüsse, Stylus-Unterstützung (Stylus nicht im Lieferumfang enthalten), ein Akku, der ca. 10 Stunden hält und - warten Sie darauf - ein 3,5 mm HEADPHONE JACK! Sieht so aus, als ob Google noch nicht bereit ist, den Weg von Apple zu gehen. Das Trackpad wird ähnliche Funktionen wie Force Touch auf dem MacBook haben, also erwarten Sie viel haptisches Feedback. Bison wird wahrscheinlich Andromeda verwenden, eine Kombination aus Chrome OS, die wir in Chromebooks gesehen haben, und Android.


Notice: Undefined index: adstext1 in /var/www/html/!php-gen-lang/v1-standart/macros.php(81) : eval()'d code on line 141

Obwohl Bison nicht billig sein wird, ist der geplante Preis dennoch wettbewerbsfähig: Das Gerät sollte bei 799 $ beginnen (immer noch billiger als ein MacBook). Wir sollten sehen, dass Bison im September 2017 auf den Markt kommen wird.

Glauben Sie, dass Andromeda mit Windows und macOS mithalten kann? Twittern Sie uns @feminineclub!