Harvey Weinstein spricht über Georgina Chapmans Entschluss, ihn zu verlassen

Harvey Weinstein spricht über Georgina Chapmans Entschluss, ihn zu verlassen

"So naiv": Georgina Chapman spricht über Ehemann Harvey Weinstein (Dezember 2018).

Anonim

Nach einem New York Times Artikel und einer nachfolgenden New Yorker Geschichte beschuldigt Harvey Weinstein sexuelle Belästigung und sexuelle Englisch: www.mjfriendship.de/en/index.php?op…27&Itemid=47 Seine Frau Georgina Chapman verkündete, dass sie den in Ungnade gefallenen Hollywood - Produzenten und Regisseur verließ. Und nun hat der Mann, der im Mittelpunkt des Skandals steht, auf die Entscheidung seiner Ehefrau geantwortet, ihre Ehe zu beenden.

"In der letzten Woche gab es für meine Familie eine Menge Schmerzen, für die ich Verantwortung übernehme", sagte Weinstein in einer Stellungnahme nach E! Neuigkeiten.

Er enthüllte dann die Details, wie die Spaltung tatsächlich zustande kam, und erklärte: "Ich habe mich mit meiner Frau Georgina zusammengesetzt, die ich mehr als alles andere liebe, und wir haben darüber gesprochen, was für unsere Familie das Beste ist. Wir diskutierten die Möglichkeit einer Trennung und ich ermutigte sie zu tun, was in ihrem Herzen war. Am Ende entschied sie sich zu trennen."

Weinstein fuhr fort:" Ich verstehe, ich liebe sie und ich liebe unsere Kinder und hoffentlich, wenn es mir besser geht, werde ich wieder in ihrem Leben sein. Ich unterstütze ihre Entscheidung, ich bin in der Beratung und vielleicht, wenn es mir besser geht, können wir wieder aufbauen."

Chapman hat im Moment wahrscheinlich eine überwältigende Anzahl von Gefühlen, aber sie hat in ihrer eigenen Erklärung zu Leuten deutlich gemacht, dass ihre zwei kleinen Kinder (die sie mit dem Mogul teilt) sie sind Hauptpriorität.

Das Paar, das 2007 heiratete, sind bekannte Gesichter unter den Reichen und Berühmten. Ihre Spaltung kommt, als mehr und mehr Prominente sich gegen Weinsteins angebliches Verhalten aussprechen.