Hier sind die schockierendsten Möglichkeiten für die neuen Gilmore Girls Episoden

Hier sind die schockierendsten Möglichkeiten für die neuen Gilmore Girls Episoden

15 erschreckende Google Earth Funde (April 2019).

Anonim

Wir können nicht leugnen, dass der erste Trailer für die Gilmore Girls: Ein Jahr im Leben

uns ALLE Gefühle gegeben hat und wir waren nicht die Einzigen. Twitter hatte eine totale Kernschmelze bei unserem ersten Blick auf die Rückkehr nach Stars Hollow. Und während wir uns gefragt haben, ob Lorelai und Luke wirklich glücklich sind und mit wem Rory gekommen ist, gibt es ein paar andere Optionen, die völlig überraschend wären. Hier sind die schockierendsten Möglichkeiten für die neuen Gilmore Girls

Episoden.

1. Lorelai und NICHT Luke: Es ist ziemlich sicher anzunehmen, dass Lorelai und Luke in den neuen Episoden zusammen sind und nicht nur das, sondern total "glücklich". "Wir haben uns sogar gefragt, ob das Duo erwartet. Eee! Aber was, wenn wir falsch liegen? Es besteht die Möglichkeit, dass die Dinge schief gehen und die beiden nicht zusammen enden. Das wäre sicherlich eine schockierende Plot Twist (das würde sicherlich viele Fans verärgern).

2. Rory und NICHT Logan, Jess oder Dean: Bist du #TeamLogan? #TeamJess? Oder vielleicht sogar #TeamDean? Während der Trailer uns Rory und Jess wieder zusammen betrachtet (* Ohnmacht *) und Spekulationen über die Möglichkeit, dass Rory schwanger ist mit Logans Baby (whoa!), Haben wir auch einen Blick auf Dean in dem neuen Clip geworfen. Wir wissen, dass alle drei jüngeren Gilmore's Exes in den neuen Episoden auftreten, aber das garantiert nicht, dass Rory mit einem von ihnen enden wird. Was völlig überraschend wäre, wäre, wenn sie nicht nur nicht mit Logan, Jess oder Dean endete, sondern wenn sie nicht mit irgendjemandem endete - oder wenn sie mit jemandem völlig neu endete.

3. Emily Leaves: Lorelais Mutter Emily geht mit dem herzzerreißenden Verlust von Richard Gilmore durch offensichtliche Trauer und durchlebt die unerwarteten Veränderungen in ihrem Leben. Mit dem Trailer, der uns zeigt, dass Emily entschlossen ist, alles loszuwerden, was ihr keine Freude bereitet, lässt sie furchtlos alle möglichen Dinge (einschließlich Bademäntel und Esszimmerstühle) weg. Und als Monarchin der Gilmores ist sie (trotz ihrer hinterhältigen Art) ein fester Bestandteil der Familie, wie sie im Trailer sagt: "Die Hälfte von mir ist weg. "Das könnte genau das Richtige sein, um etwas völlig Neues zu schaffen, einschließlich einer neuen Basis für diesen Weltreisenden. Es wäre sehr schockierend, aber wir könnten sehen, wie Emily die Familie zu Hause an Lorelai übergibt und beschließt zu gehen. Zumindest für eine Zeit.

4. Guckt HATE die neuen Episoden: Es gibt so viel Aufregung und einen unwirklichen (noch-wahrscheinlich-völlig-gerechtfertigten) Hype um die vier neuen verlängerten Episoden der Gilmore Girls

und. Sie reagieren auf die Reaktionen der Fans und sind schon total verliebt in das, was kommen wird. Deshalb wäre es total schockierend, wenn die Reviews am Ende schlecht sind und diejenigen, die die Show lieben, enttäuscht bleiben.Es ist nicht wahrscheinlich, aber es könnte passieren. Und das wäre scheiße.

Obwohl alles passieren könnte, müssen wir abwarten, was unsere Lieblingsfiguren wirklich tun, wenn Gilmore Girls: Ein Jahr im Leben

am 25. November auf Netflix trifft.

Was denkst du wäre die schockierendste Sache, die in den neuen Gilmore Girls

Folgen passieren könnte? Twittern Sie uns @feminineclub!