Wie man Wäsche macht, ohne Deine gesamte Kleidung zu ruinieren

Wie man Wäsche macht, ohne Deine gesamte Kleidung zu ruinieren

Größten Orbeez Anti Stress Ball der Welt zerstören! Spiel mit mir Kinderspielzeug Experimente (Oktober 2018).

Anonim

Wir verbringen viel Zeit damit, uns darum zu kümmern, ob wir die "richtige" Kleidung haben oder nicht. Vielleicht sind Sie schuldig, Ihre Lieblings-Onlineboutique zu bestellen, so dass Sie alles in der Privatsphäre Ihres eigenen Heims ausprobieren können, oder vielleicht verbringen Sie einfach eine kleine Zeit mehr, als Sie zugeben möchten Durchsuchen Sie Pinterest nach saisonalen Trends, um sicherzustellen, dass Sie ihnen folgen, ohne zu sehen, dass Sie zu hart versuchen. Selbst diejenigen von uns, die nicht "modisch" sind, sind mindestens einmal in Mode gewesen, und wir haben einen Schrank voller Klamotten, um dafür zu zeigen. (Es kann auch an der Zeit sein, einige dieser Kleidungsstücke zu entlasten, aber das ist ein anderes Thema.)

Wenn du erst einmal die Mühe gemacht hast, diese Garderobe einzusammeln, kümmerst du dich gut darum? Ironischerweise kann das Reinigen Ihrer Kleidung sie oft beschädigen. Vielleicht hast du Laundry 101 irgendwo im zweiten Jahr der Highschool gemeistert, aber der Teufel steckt ganz sicher in den Details, und jeder könnte eine Auffrischung in den Grundlagen brauchen. Lesen Sie weiter, um Tipps zu erhalten, wie Sie all diese fantastischen Moden erfolgreich waschen können, ohne sie komplett zu zerstören. Sie - und Ihr Geldbeutel - werden uns danken!

  • Soll ich meine Wäsche sortieren lassen? Zu ​​sortieren oder nicht zu sortieren ist eine der am meisten diskutierten Fragen in der Welt der Wäsche. Was haben wir festgestellt? Sie brauchen nicht , aber wenn Sie dies tun, wird die Wahrscheinlichkeit verringern, dass Sie Ihre Kleidung ausbleichen oder den Stoff beschädigen, da Sie gezwungen sind, unterschiedliche Wassertemperaturen und Zyklen zu verwenden auf Farbe und ob die Stücke Feinteile sind oder nicht. Aber wenn Sie in Eile sind und bereit sind, ein weniger als perfektes Ergebnis zu riskieren, können Sie wahrscheinlich die Sorte überspringen. Wann sollte ich unterschiedliche Wassertemperaturen verwenden? Verwenden Sie heißes Wasser für Ihr Weiß und alles
  • super schmutzig (Sie wissen, genau wo diese fiesen Sportkleidung gehört) und kaltes Wasser für helle oder dunkle Farben, die zu bluten neigen, wie sowie zarte Stoffe. Warmes Wasser sollte für die meisten anderen Kleidungsstücke verwendet werden: Jeans, Strickwaren, synthetische Fasern und alles, was zwischen Weiß und Dunkel im Farbspektrum liegt. Wie viel Reinigungsmittel brauche ich wirklich
  • ? Wir wissen, dass es scheint, je mehr Seife, desto besser, aber die Wahrheit ist, dass überschüssige Schaum in Ihrer Kleidung zu Bakterienbildung führen kann. Widerstehen Sie dem Drang, das Waschmittel aufzupeppen und folgen Sie stattdessen den Empfehlungen des Produkts für eine Standardladung (eine durchschnittliche Ladung liegt zwischen sechs und sieben Pfund). Wenn Sie mit mehr Kleidung arbeiten oder wenn Sie hartes Wasser haben, können Sie der Kappe etwas zusätzliches Reinigungsmittel hinzufügen. Ansonsten üben Sie Moderation. Gibt es eine bestimmte Reihenfolge, die ich verwenden sollte, um meine Waschmaschine zu füllen? Ja! Erste Kleidung, dann Wasser, dann Seife.Ältere Waschmittelformeln enthielten Phosphate, was bedeutete, dass Kleidung am Ende hinzugefügt werden musste, aber nicht mehr!
  • Wie sollte ich Bleichmittel verwenden? Wenn Ihr Weiß anfängt, ein wenig grau und zerlumpt zu sehen, benutzen Sie ungefähr 1/2 Tasse Bleichmittel auf Ihrem normalen Waschmittel. Reservieren Sie bestimmte Mengen an Bleichmittel und mischen Sie diese Kleidungsstücke während des Waschens nicht mit nicht-weißen Kleidungsstücken. Fühlen Sie sich wie Ihre Weißen sind
  • ständig brauchen ein wenig extra TLC? Studien haben gezeigt, dass Bleichmittel die Gewebeverschlechterung nicht beschleunigt, so dass Sie es regelmäßig für Ihr Weiß verwenden können. Was macht etwas zart? Feinwäsche umfasst Dessous, waschbare Seide, Spitze, Kaschmir, dünne Strickwaren und Stücke mit Pailletten. Alles, was als "Handwäsche" oder "Feinwäsche" gekennzeichnet oder gekennzeichnet ist, fällt ebenfalls in diese Kategorie (duh). Kann ich alle meine Feinkost zusammen waschen?

  • Wenn Sie ehrgeizig genug sind, die Reinigung Ihrer eigenen Delikatessen zu übernehmen (die meisten von uns schicken sie einfach raus!), Sollten Sie den Anfängerfehler vermeiden, sie alle zusammen in die Waschmaschine zu werfen. Sortieren nach Typ oder Gewebe, um Beschädigungen zu vermeiden. Die Kombination von Spitze und Pailletten in der gleichen Ladung kann zum Beispiel zu einem Hängenbleiben führen. Generell gilt: Je mehr Sie Ihre Artikel sortieren, desto wahrscheinlicher ist es, dass sie in der richtigen Wassertemperatur und im richtigen Zyklus landen. Muss ich Trockenreinigungs-Kleidung in den Trockenreiniger mitnehmen?
  • Es wird gesagt, dass die Regeln gebrochen werden, aber wenn du dich zu Hause auspowern willst und mit deinen trockenen Klamotten zurechtkommst, solltest du unbedingt ein paar Insider-Tipps befolgen. Es ist riskant, aber Sie
  • können versuchen, Wolle, Seide, Baumwolle, Leinen und strapazierfähiges Polyester zu Hause zu reinigen. Um es sicher zu machen, drehen Sie die Gegenstände um, legen Sie sie in einen Netzbeutel und verwenden Sie ein mildes Reinigungsmittel. Sobald Sie sie aus der Waschmaschine ziehen, legen Sie sie nicht in den Trockner. Legen Sie sie stattdessen flach zum Trocknen ab, sobald der Waschzyklus beendet ist. Alles in allem ist Ihre beste Wette mit reinreinigenden Kleidern immer noch , um sie zu einem treuen Profi zu bringen. Welche Stoffe sollte ich nie in die Waschmaschine legen? Wildleder, Leder, Samt, Taft und Viskose gehören nicht in Ihre Waschmaschine. Sie sollten auch vermeiden, alles mit Fell oder Daunen gewaschen zu waschen. Andere zufällige Tipps:
  • Machen Sie sich bereit für eine blitzschnelle Runde an zufälligen Wäschelösungen: Ziehen Sie Ihre Reißverschlüsse ganz durch, um ein Hängenbleiben zu vermeiden. Wash-Button-Down-Shirts mit den Knöpfen rückgängig gemacht. Legen Sie zuerst Socken in die Waschmaschine, damit sie sich nicht in anderen Kleidungsstücken verheddern (sagen Sie auf Wiedersehen Stunden Socke Jagd). Haben Sie weitere Vorschläge für eine erfolgreiche Wäsche? Twittern Sie uns @FeminineClub.com !