Wie Whitney Port und Laurenne Resnik eine Mode-Forward-Blumenmarke gründeten

Wie Whitney Port und Laurenne Resnik eine Mode-Forward-Blumenmarke gründeten

Heidi, Lauren & Whitney: Direkt drei "The Hills"-Girls schwanger! (Oktober 2018).

Anonim

Wenn Sie jemals davon geträumt haben, ein Blumendesigner zu werden, sollten Sie wissen, wie der ehemalige Reality-Star Whitney Port wurde zum kreativen Leiter von Bloom2Bloom, einem Online-Blumenversandunternehmen. In dieser Woche sprechen wir mit der Lifestyle-Expertin und neuen Mutter Whitney Port und ihrer Co-CEO Laurenne Resnik (auch eine neue Mutter!) Darüber, wie sie der Blumenindustrie eine neue Perspektive geben gleichzeitig an Jugendliche zurückgeben.

Triff die Blumen-Profis: Whitney Port & Laurenne Resnik

Für Resnik war die Inspiration, Bloom2Bloom zu erschaffen, zweifach. Sie wollte den Verbrauchern eine Blumenmarke über die Einzelhandelskanäle bringen und auch ein Blumenerlebnis mit sozialen Auswirkungen erzeugen. Bloom2Bloom unterstützt lokale Blumenzüchter in den Vereinigten Staaten, und für jeden gekauften Strauß oder Sukkulenten wird ein Teil des Erlöses an Wish Upon a Teen, eine Nonprofit-Organisation, die personalisierte Krankenhauszimmer für Jugendliche mit lebensbedrohlichen Krankheiten entwickelt.

Die Tipps

1. Verstehen Sie Ihre Auswirkungen. Als sie mit Bloom2Bloom begannen, wollten Port und Resnik mit einer Wohltätigkeitsorganisation zusammenarbeiten, die Menschen genauso inspirierte wie hochwertige Blumen. "Blumen sind eine Möglichkeit, wie wir uns selbst und andere zum Lächeln bringen können, und sie fangen so wunderschön die menschliche Geste ein, eine andere Person zu zeigen, an die sie gedacht sind. Bei der Wahl einer Non-Profit-Organisation, mit der wir zusammenarbeiten wollten, wollten wir die gleiche Geste auch nach der Blüte fortsetzen ", sagt Port. Indem er Bloom2Blooms Gewinne mit einem guten Zweck verbindet, liebt Port es zu sehen, dass das Wachstum seiner floralen Marke bedeutet, dass sie ihren Einfluss auf Wish Upon a Teen ausdehnen können.

2. Erstellen Sie Schlüsselbeziehungen. Teil der Bloom2Bloom-Mission ist der Verkauf von in den USA angebauten Blumen, die direkt von Landwirten bezogen werden. Diese Partnerschaften zu verbinden und zu pflegen, kostet Zeit und Mühe, aber für Resnik ist es wichtig für die Marke. "Wir nehmen uns wirklich Zeit, um Beziehungen zu einigen der erfahrensten Blumenzüchter der Nation aufzubauen, damit wir den Verbrauchern möglichst schöne und frische Blumen bringen können", sagt Resnik.

3. Lassen Sie sich inspirieren von dem, was Sie zum Lächeln bringt. Wenn Sie den Online-Shop von Bloom2Bloom durchstöbern, finden Sie frische Blüten, die in stilvollen Töpfen Pop und Trend Sukkulenten sind. Port betont, dass sie und Resnik in jeden Schritt der Schaffung der Blumensträuße involviert sind. Inspiriert wird das Duo von der natürlichen kalifornischen Landschaft, Mode, Designtrends und dem, was sie zum Lächeln bringt. "Vieles von dem, was wir entwerfen, oder von den Stilen, die wir Kunden anbieten, spiegelt wider, was wir in unseren Häusern wollen und was uns am meisten Freude macht", sagt Port.

4. Beständigkeit ist der Schlüssel. Wenn Sie Ihr Traumgeschäft starten wollen, aber Angst haben, den Sprung zu machen, hat Resnik einige gute Ratschläge."Finde dieses Gleichgewicht zwischen unglaublich unerbittlich sein, um deine Vision Wirklichkeit werden zu lassen und die Geduld zu haben, die es braucht, um aus deinen eigenen Fehlern zu lernen und von anderen, die dir helfen wollen. "Sie teilt mit, dass es hartnäckig ist, hartnäckig zu sein, aber es ist auch hilfreich, die Fähigkeit zu haben, zurückzutreten und zu sehen, was man aus mehreren Perspektiven macht.

5. Verlassen Sie sich auf Ihr Support-System. Für zwei Frauen, die ein Unternehmen leiten und sich auf die Reise der Mutterschaft begeben, braucht es ein gutes Team, um den reibungslosen Ablauf zu gewährleisten. Running Bloom2Bloom ist eine "ständige Arbeit in Arbeit", gesteht Resnik, aber sie empfiehlt, "dein Unterstützungssystem zu finden und zu erkennen, was du selbst tun kannst und womit du Hilfe brauchst, damit alles nach besten Kräften getan wird. "Resnik schreibt ihrem unterstützenden Ehemann und ihrer erstaunlichen Co-CEO, dass sie ihr geholfen hat, das Geschäft auszubauen.

6. Habe Backup-Pläne. Resnik hat als CEO und Mitbegründer von Bloom2Bloom gelernt, dass Sie Backup-Pläne für alles Notwendige brauchen. "Es ist fast unmöglich vorauszusehen, was alles passieren kann, wenn man ein Unternehmen gründet. Ich möchte sagen, sei so vorbereitet, wie du nur sein kannst, aber wisse, dass es für jedes Problem eine Lösung gibt ", sagt Resnik.

7. Liebe was du tust. Während die Führung Ihrer eigenen Firma mit ihren Herausforderungen einhergeht, müssen Sie Ihre tägliche Arbeit verehren, um für jeden Rückschlag und Erfolg motiviert zu sein. Resnik liebt die Tatsache, dass sie Blumen verkauft, was sie jeden Tag glücklich macht und dass sie einer "erstaunlichen Organisation, die den Teenagern im ganzen Land hilft, zurückgeben. "Mit dieser Leidenschaft verbunden zu sein, macht die harte Arbeit für Port und Resnik aus.

Perfektioniere deine Fähigkeiten

1. Intro zu Floral Illustration ($ 29): Illustratorin und Autorin Peggy Dean wird Ihnen die Grundlagen beibringen, wie Sie echte Pflanzen in wunderschöne Blumenpapierillustrationen verwandeln können. Sie verwenden Buntstifte und Pinselstifte, um Ihren Blumen Farbtupfer zu verleihen und sie zu aquarellähnlichen Endstücken zu verarbeiten.

2. Entwerfen Sie Ihre Markenidentität Online-Klasse ($ 29): Die Kreativdesignerin Meg Lewis hilft Ihnen, das Leitbild Ihrer Marke zu entwickeln, ein Moodboard zu erstellen, das Ihre Markenidentität repräsentiert, und die richtigen Farben und Schriften für Ihre Marke auszuwählen.

3. Starten Sie Ihre erste Creative Business Online-Klasse ($ 39): Headbands of Hope Gründer Jess Ekstrom hilft Ihnen, Ihre Angst vor dem Start zu überwinden, einen Geschäftsplan zu entwerfen, und herauszufinden, ob Ihre Geschäftsidee profitabel ist.

Was ist deine Traumkarriere? Twittern Sie uns @FeminineClub.com um es uns zu sagen, und wir könnten es in der nächsten Spalte vorstellen!