Kendall Jenner hat ein paar Worte für ihre Ballerina-Hasser

Kendall Jenner hat ein paar Worte für ihre Ballerina-Hasser

Kardashians im Baby-Fieber: Gerät Kendall in Klan-Schatten? (April 2019).

Anonim

Kendall Jenner ist möglicherweise damit beschäftigt, ihre Karriere als Fotografin zu beginnen und ihre Pflichten als neue Tante zu erfüllen, aber sie scheint immer noch

kann sich der Kontroverse um ihr vom Ballett inspiriertes Fotoshooting für

Vogue España () nicht entziehen: Echte Tänzer auf der ganzen Welt waren verärgert AF, sogar Zendaya warf beim 20-jährigen Model Schatten).

Obwohl sie ihr Bestes gab, die Hasser zu ignorieren, indem sie einfach ihre Kommentare abbrach, scheint das junge Model nun etwas zu dem Vorfall zu sagen. In ihrer App veröffentlichte Kendall einen Beitrag mit dem Titel "About That Ballerina Photo Shoot", in dem sie

schließlich alle Hasser ansprach, die ihre schlechte Form kritisierten und ihr vorwarfen, die Kunst des Balletts zu verspotten.

"Es ist so lustig, dass die Leute schwanger werden und heiraten - oder ein verrücktes Drama haben - aber mein Drama ist, dass Ballerinas mich aufregen! " Sie schrieb. "Mit meinem

Vogue Spain Shooting wusste ich noch nicht einmal, dass ich eine Ballerina sein werde, bis ich Haare und Make-up habe. Ich habe nie gesagt, dass ich Ballett kann und ich habe nicht vorher geübt. Ich zeige mich nur, um meinen Job zu machen! "

Sie fügte hinzu, dass" Es verwirrt mich, wie Menschen so aufgeregt werden können, wenn so viele wichtige Dinge in der Welt passieren. Aber es wird mich offensichtlich nicht davon abhalten, hart zu arbeiten und ich zu sein. "

Es ist klar, dass Kendall an dieser Waffe festhält und sich nicht für ihr umstrittenes Shooting entschuldigen wird. Alles, was wir sagen können, ist, du tust dich weiter, Kendall!

Hat dich Kendalls Ballett-Shooting gestört? Twittern Sie uns @feminineclub.

(h / t ET, Foto über Dimitrios Kambouris + Pascal le Segretain / Getty)