Kenne deine Champagner von deinen Cavas mit diesem Sektführer

Kenne deine Champagner von deinen Cavas mit diesem Sektführer

Booty Bridge Series! Exercises That Actually Work to Reduce Cellulite! ???? ???? (November 2018).

Anonim

Es ist offiziell Urlaubsparty-Hosting-Saison, was bedeutet, dass Sie Ihre Weihnachtsdekoration Ideen auf Schloss haben, haben Sie die perfekte hässliche Urlaub Statement Pullover gefunden und protokolliert ernste Stunden in der Küche mit einigen wahnsinnig einfachen Weihnachtsplätzchenrezepten. Das einzige, was noch vor der Bash zu tun ist, ist ein paar Flaschen Sekt zu kaufen - aber wo soll ich anfangen? Wenn Sie wie wir sind, könnten Sie einige Hinweise verwenden, um zwischen Prosecco und Cava zu unterscheiden (wir können nicht einmal anfangen, Crémant zu erklären!). Zum Glück gab uns der RM Champagne Salon Getränkedirektor Jay Schuster die Skinny, damit wir Sekt bleiben können. Prost!

Champagner

1. Region: Die Champagne-Region von Frankreich (auch bekannt als die Schaumwein-Appellation). Es ist etwa 80 Meilen nordöstlich von Paris - etwas außerhalb der Stadt Reims. In vielen Ländern ist es illegal, etwas Champagner zu nennen, es sei denn, es wird in dieser Region nach bestimmten Regeln hergestellt.

2. Trauben: Chardonnay, Pinot Noir und Pinot Meunier. Ein "Blanc de Blanc" ist 100 Prozent Chardonnay, während ein Rosé Champagner eine Mischung aus roten und weißen Trauben ist (sinnvoll!).

3. Herstellungsmethode: Die Champagnerproduktionsmethode umfasst zwei Fermentationsschritte, von denen der zweite in der Flasche stattfindet. Champagner muss mindestens 15 Monate gelagert werden, während ein Jahrgang Champagner eine Reifezeit von 36 Monaten benötigt. Außerdem müssen die Trauben von Hand geerntet werden, erklärt Jay.

4. Geschmacksprofil: Champagne hat das robusteste und vollständige Geschmacksprofil eines Sekttyps, weshalb es so überlegen ist, sagt Jay. "Normalerweise gibt es fruchtige Aromen vorne, frisch und sauber durch die Mitte mit einem geschmeidigen Finish. "Ein brut Champagner hat" unter 12 Gramm Zucker ", sagt Jay, der ihm seine trockene Qualität gibt.

5. Perfekte Zeit, eine Flasche zu trinken: Ein Mitternachtstoast, Verlobungsfeier oder, vor kurzem in Jay, bestanden Ihre Fahrprüfung (er ist ein lebenslanger Stadtbewohner!). Jay sagt, dass Champagner definitiv ein "Anlasswein" ist, obwohl er, wie er zugibt, köstlich genug ist, jeden Tag trinken zu wollen.

Cremant

1. Region: Anders als Champagner kann Crémant mit Trauben aus verschiedenen Teilen Frankreichs hergestellt werden. Das Loire-Tal und das Elsass sind zwei beliebte Regionen für Crémant, obwohl es im ganzen Land sieben Appellationen gibt, die den Sekt legal herstellen dürfen.

2. Trauben: Gewöhnlich Pinot Gris, Pinot Blanc oder Riesling.

3. Produktionsmethode: Crémant ist immer noch der klassischen Champagner-Produktionsmethode verpflichtet, so "die Qualität ist fast die gleiche", erklärt Jay, obwohl es technisch die "traditionelle Methode" genannt wird, da nur Champagner hergestellt werden kann, Nun, Champagner.

4. Geschmacksprofil: Cremiger und weniger glitzernd als Champagner. Jede Appellation hat ihre eigenen Eigenschaften, sagt Jay, "wenn Sie Ihren Wein-Jammier mögen, können Sie einen Crémant aus Südfrankreich probieren. "

5. Perfekte Zeit für eine Flasche: "Cremant ist eine großartige Ergänzung zu rohen Austern", sagt Jay. Er genießt es auch, es mit einer vollen Mahlzeit zu trinken, "weil es komplex genug ist", sich gegen das Essen zu behaupten. Während es gerade so lange wie der Rest der funkelnden Heavy-Hitlers ist, Jay sagt, dass es derzeit eine ernsthafte Revival unter den stilvollen Set genießt. Also, wenn Sie eine besonders noble Bash veranstalten, ist crémant eine gute Wahl.

Cava

1. Region: Am häufigsten wird er in der Region Penedès in der Nähe von Barcelona oder im Ebro-Tal in der Nähe von Rioja produziert.

2. Trauben: Macabeo, Parellada und Xarello, die alle in Spanien beheimatet sind.

3. Produktionsmethode: "Cava wird fast immer nach der Champagner- [oder traditionellen] Methode hergestellt", erklärt Jay, Sie erhalten also "einen großen Wert", da Cava deutlich billiger ist als Champagner.

4. Geschmacksprofil: Leicht, knackig und erfrischend - oft mit grünen Apfel- und Birnenaromen im Vordergrund - und "auf der trockeneren Seite". "Von den drei nicht-Champagner Sektsorten, über die wir gesprochen haben, ähnelt Cava dem Champagner in seinem Geschmack und seiner Trockenheit am ehesten, was es zu einer atemberaubenden Alternative zu seinem teureren französischen Freund macht.

5. Perfekte Zeit für eine Flasche: Jay nennt Cava einen "Patio Punder", was bedeutet, dass es eine gute Option ist, wenn du weißt, dass du die ganze Nacht lang etwas Sekt schlürfen wirst.

Prosecco

1. Region: Die Region Venetien in Norditalien.

2. Trauben: Prosecco wird aus einer einzigen Traube hergestellt: Glera.

3. Produktionsmethode: Es wird die "Charmat-Methode" genannt, sagt Jay, wobei der größte Unterschied zu der traditionellen Methode darin besteht, dass die zweite Gärung in einem Edelstahltank und nicht in der Flasche stattfindet.

4. Geschmacksprofil: Prosecco hat aufgrund seiner Zeit in Edelstahl einen weniger komplexen Geschmack als seine drei glitzernden Geschwister, erklärt Jay. "Es ist nicht so geschmeidig und nicht wie Hefe-y. "Stattdessen ist es" leicht und süß "und hat oft Apfel, Zitronenschale, tropische Früchte und florale Aromen.

5. Perfekte Zeit für eine Flasche: Da Prosecco zur süßeren Seite tendiert, empfiehlt Jay, eine Flasche als Nachtisch zu verwenden, wenn Sie gerade zu voll für Tiramisu sind, aber immer noch etwas Leckeres wollen. Er bevorzugt es auch für "Blending" - also prosecco, wenn du Mimosen machst oder Cocktails trinkst.

Wenn du unterhältst, ist es egal, welche Art von Schaumwein du servierst, sagt Jay, solange "jeder ein Glas Sekt in der Hand hält. "Er sagt - und wir auch -, dass es" nur dazu führt, dass sich alle mehr festlich fühlen "und es ist eine einfache Art, ein fröhliches Ambiente für jedes Urlaubsfest zu schaffen.

Was ist Ihre Lieblingsart Sekt? Twittern Sie uns @feminineclubund lass es uns wissen!