Malia Obama wurde bei einem Dakota Access Pipeline Protest entdeckt

Malia Obama wurde bei einem Dakota Access Pipeline Protest entdeckt

The Undercurrent: More Vaginas, Less Violence (Juni 2019).

Anonim

Malia Obama verlässt diese Familie und reist für das Sundance Film Festival diese Woche nach Park City, Utah. Aber es war nicht nur Forschung für ihr zukünftiges Praktikum beim legendären Filmproduzenten Harvey Weinstein, das Malia im Kopf hatte. Nachdem Präsident Trump den Bau der Dakota Access- und Keystone XL-Pipelines vorangetrieben hatte, wurde auch die ehemalige First Daughter bei einem Protest gegen die Dakota Access Pipeline gesehen. Es ist ein Schritt, der ihr von einigen, einem der größten Unterstützer von # NoDKPL, Shailene Woodley (die wegen des Problems festgenommen wurde), eine große Anerkennung verschafft hat.

Im Gespräch mit Democracy Now schwärmte die Schauspielerin und Aktivistin Shailene über Malias Engagement für die Sache und sagte: "Es war unglaublich, Malia zu sehen. Ich habe sie letzte Nacht gesehen, als wir die Veranstaltung mit dem Vorsitzenden Dave Archambault gemacht haben. Und es war unglaublich, sie dort zu sehen. "

" Zeuge eines Menschen und einer Frau zu sein, die außerhalb ihrer Familie und außerhalb der Eigensinne dieses Landes zu ihr kommen, aber als jemand, der bereit ist, sich an der Demokratie zu beteiligen, weil sie es wählt " fuhr Shailene fort. "Weil sie ungeachtet ihres Nachnamens erkennt, dass es für ihre zukünftigen Kinder keine Welt geben wird, wenn sie nicht an der Demokratie teilnimmt. "Das nennen wir jetzt einen #GirlBoss!

Mit bösen Damen (und Herren) wie diesen beiden, die ihre stimmliche Unterstützung der Dinge fortsetzen, die ihnen am wichtigsten sind, gibt es noch viel zu hoffen.

Was halten Sie von dem DKPL-Projekt? Twittern Sie uns @feminineclub.

(h / t Glamour, Foto über Alberto E. Rodriguez + Kevin Mazu / Getty)