Mandy Moores Ausblick auf die Therapie erfrischt sich, wie alle

Mandy Moores Ausblick auf die Therapie erfrischt sich, wie alle

Goosebumps (3/10) Movie CLIP - Unhappy Slappy (2015) HD (Oktober 2018).

Anonim

Seit dem Start von Her Life, Her Adventures hat sich Mandy Moore für Familienplanung, körperliche Gesundheit und vor allem psychische Gesundheit. Die This Is Us Matriarchin geht proaktiv auf ihr körperliches und geistiges Wohlbefinden ein und schließt sich einer wachsenden Gruppe von Prominenten an, die von ihrer Überzeugung überzeugt sind, dass der Weg zur Therapie der Schlüssel zu ihrem Erfolg ist.

"Ich bin ein großer Befürworter der Therapie", sagte sie in einem Interview zu The Huffington Post. "Es ist etwas, das ich in meinem eigenen Leben als unglaublich hilfreich empfinde.. in vielen verschiedenen Zeitpunkten meines Lebens war es eine gemeinsame Linie. "Und nicht nur in Zeiten des Kampfes hat Moore die Hilfe eines Therapeuten gesucht.

"Ich habe das Gefühl, dass es in Zeiten, in denen ich nicht denke, dass ich es brauche, am vorteilhaftesten ist. Wenn es nicht viel los ist, fühlt es sich stressig an", erklärte sie und fügte hinzu, dass sie während dieser Zeiten das tun kann beste Arbeit darin, sich in schlechten Zeiten gut zu fühlen.

Während sich viele Menschen in trüben oder dunklen Zeiten in ihrem Leben auf die Therapie stützen können, könnte Moores Theorie, dass psychische Gesundheit während "Hoch" -Zeiten arbeiten, tatsächlich vielen Menschen helfen. Wir nehmen heutzutage einen proaktiven Ansatz für die physische Gesundheit, warum also nicht die gleiche Logik auf die psychische Gesundheit anwenden und die Arbeit tun, wenn Sie nicht in einer Krise sind?

Moore hofft, dass die Nutzung ihrer Plattform, um über die Nutzung psychischer Gesundheitsdienste zu sprechen, vielen helfen wird, sich aktiv um eine Behandlung zu bemühen, und dass sie, um das Gespräch in Gang zu halten, den ersten Schritt macht.

"Ich bin froh, dass es mehr Transparenz gibt und wir einen offenen Dialog rund um die psychische Gesundheit führen", sagte sie. "Es muss helfen, etwas von dem Stigma zu entfernen, das damit verbunden ist."

Gehst du zu regelmäßigen Therapiesitzungen? Erzähl uns davon @FeminineClub.com!