Treffen Naomi Watanabe: Das körper-positive "Beyoncé von Japan"

Treffen Naomi Watanabe: Das körper-positive "Beyoncé von Japan"

Nice Malay Feet with friends (September 2018).

Anonim

Jeder Körper feiert Inklusivität und die Darstellung von Menschen in jeder Form und Form.

Die Körper-Positivitäts-Bewegung hat in den letzten Jahren stark an Zugkraft gewonnen (sogar Barbie hat eine umfassendere Verjüngungskur bekommen), aber, wie Yogi Jessamyn Stanley kürzlich sagte, in vielerlei Hinsicht ist es noch ein weiter Weg gehen.

Naomi Watanabes Name war in der japanischen Positiven-Konversation länger als wir vielleicht wussten, dass sie so genannt wurde - vor fast einem Jahrzehnt wurde sie berühmt für ihre Beyoncé-Lippensynchronisierungen und jetzt ist sie eine Bona-fide Social-Media-Queen, gefragter Comedian und erfolgreiche Modedesignerin, die Lena Dunham zu ihren Fans zählt.

Die 29-jährige Watanabe fordert mit ihren 220 Pfund nicht nur die einteiligen Modeoptionen in Japan heraus, sondern ihre - und die Welt - Vorstellung von Frauen in Übergröße, die, wie sie sagt, bei Ihnen selbst beginnt.

"Anstatt zu versuchen, die Gedanken anderer Menschen zu verändern, möchte ich helfen, die Meinung größerer Frauen zu ändern, um ihnen zu helfen, sich wohl zu fühlen", sagte sie der Washington Post im Februar.

Die Slapstick-Komödie ist eine von Watanabes Spezialitäten, aber ihr Selbstvertrauen ist alles andere als ein Novum. Ihre Instagram-Posts, so bunt und skurril wie ihre Persönlichkeit, sind voller selbstbewusster Witze über ihren "unkonventionellen" Auftritt: Ein Beitrag vom letzten September enthielt sogar eine Nahaufnahme eines typischen Tabu-Bildes - einer Skala - aufgenommen in Italien. "Habe ich zu viel Pizza gegessen? "Ihre Beschriftung wurde gelesen und zeigt die Skala bei 100kg (220lbs). "Ich glaube, ich habe 45kg gewogen, bevor ich nach Mailand kam."

Selbst ihre Schönheits-Tutorials, die ein makellos gemachtes Gesicht ergeben, sind dank Watanabes warmem und leichtem Humor voller Lacher - sie macht sich schnell über ihre eigenen schmutzigen Make-up-Behälter (OMG gleich) lustig oder zieht ihr Gesicht in einen doof Ausdruck. Ihre Weigerung, sich selbst zu ernst zu nehmen, ist ebenso erfrischend wie inspirierend (siehe: ihre Unterbrechung des liebreizenden Tierfilters auf Snapchat mit einem heiseren Husten).

Watanabes Film- und Fernseharbeit, einschließlich ihrer bevorstehenden Fernsehshow Kanna San! ist immer noch weitgehend für das japanische Publikum verfügbar, aber da die Unterhaltungs-, Mode- und Schönheitswelten immer mehr ALLE Körperformen und -größen einschließen, werden wir ihre wachsende globale Social-Media-Präsenz nicht nur als ein frühes Spiel betrachten Wechsler, aber die neue Norm.

Was hältst du von Naomi Watanabes urkomischem Social-Media-Spiel? Lass uns wissen @FeminineClub.com!

(Empfohlenes Foto via @ wananabenaomi703 / Instagram, Foto über Alberto E. Rodriguez / Getty)