Melania Trump ist nicht in Ordnung mit Donald Trumps Lewd Kommentare

Melania Trump ist nicht in Ordnung mit Donald Trumps Lewd Kommentare

"Kein Wort Englisch": Wollte Japans First Lady nicht mit Donald Trump reden? (Dezember 2018).

Anonim

Während viele Promis (einschließlich der direkt geschädigten Nancy O'Dell) sind gekommen, um ihre Meinung über den Donald zu bieten Trump Video-Skandal, es gibt vor allem eine Frau, auf die wir gewartet haben, um die vulgären Kommentare des Politikers zum weiblichen Geschlecht zu hören: Donald Trumps Frau Melania.

Melania war während seiner ganzen Kampagne bisher nichts, wenn auch nicht unterstützend, aber das ist ein Kommentar, den sie selbst nicht akzeptieren kann - obwohl das nicht bedeutet, dass sie ihn in seiner Dunkelheit verlassen wird Stunde.

Eine offizielle Erklärung online veröffentlichend, sagt Melania das folgende: "Die Wörter, die mein Ehemann verwendete, sind inakzeptabel und beleidigend zu mir. Dies repräsentiert nicht den Mann, den ich kenne. Er hat den Geist und das Herz eines Anführers. Ich hoffe, dass die Menschen seine Entschuldigung akzeptieren werden und sich auf die wichtigen Fragen konzentrieren, mit denen unsere Nation und unsere Welt konfrontiert sind. "

Und da hast du es, Leute. Sie unterstützt den Donald auf keinen Fall, aber sie harkt ihn auch nicht dafür - zumindest nicht öffentlich. Angesichts der Tatsache, dass sie Berichten zufolge mit dem Kind schwanger war, als die fraglichen Kommentare gemacht wurden, können wir uns nur die Gespräche vorstellen, die sie hinter verschlossenen Türen führen könnten, aber für den Moment bleiben sie eine (halb) geschlossene Front.

Was halten Sie von Melanias Aussage? Teilen Sie über @feminineclub.

(h / t @ FoxNews, Foto via Spencer Platt + Dimitrios Kambouris / Getty)