Mehr Drama um Blac Chynas Babyparty als Kylie und Kendall gegen Amber Rose

Babyduschen sollen eine schöne Zeit für Freunde und Familie sein, um die bevorstehende Geburt eines neuen Babys zu feiern, während sie die werdende Mama unterstützen. Allerdings kann das Familiendrama manchmal in gewissen Plänen einen Knick machen, aber wahrscheinlich nicht mit dem Drama, mit dem sich Blac Chyna beschäftigt. Nicht nur gibt es Berichte, dass sie und ihr Baby-Daddy, Rob Kardashian, in einem schlechten Monat in der Beziehung sind, nur einen Monat vor der Ankunft des Kleinen, jetzt gibt es Nachrichten, dass das Drama zwischen Kylie und Kendall Jenner und Amber Rose ausgelöst hat, Hollywood-Stil.


Notice: Undefined index: adstext in /var/www/html/!php-gen-lang/v1-standart/macros.php(81) : eval()'d code on line 141

Es besteht kein Zweifel, dass eine der ersten Personen, die eine Einladung zu Ihrer Baby-Dusche bekommen, Ihre Bestie ist, weshalb Amber Rose offensichtlich für Blacs großen Tag anwesend sein wird. Amber, der derzeit an Dancing With the Stars

teilnimmt, wird eine DWTS

Filmcrew mitbringen, um das besondere Ereignis einzufangen. Vielleicht wird es eine Überraschungstanznummer von Amber geben, um die Kleine willkommen zu heißen und wow Gäste?


Notice: Undefined index: adstext1 in /var/www/html/!php-gen-lang/v1-standart/macros.php(81) : eval()'d code on line 141

Im gleichen Licht würde Blac die Schwestern ihres Baes zu ihrer Babyparty einladen (oder vielleicht auch nicht so, aber immer noch), und Kendall und Kylie kommen offensichtlich mit einer Filmcrew, die dazu neigt, alles zu dokumentieren bewege dich für ihre eigene Reality-Show.

Und hier sprüht das (neueste) Drama. Zwei Duell-Filmcrews bei einer Babyparty sorgen bizweiftig für eine kleine Ohrfeige, bei einem Event, bei dem es um Blac und das Baby geht.

Das könnte nur in Hollywood passieren.


Notice: Undefined index: adstext2 in /var/www/html/!php-gen-lang/v1-standart/macros.php(81) : eval()'d code on line 141

Haben Sie jemals ein Drama um eine Baby-Dusche erlebt? Twittern Sie uns @feminineclub!

(h / t Radar)