Paris Jackson lobt Zendaya Amid Racist Back to Spider-Man

Paris Jackson lobt Zendaya Amid Racist Back to Spider-Man

Paris Jackson: Visagist lobt ihre Magie (April 2019).

Anonim

Als wir herausfanden, dass Zendaya in dem mit Spannung erwarteten Spider Man: Homecoming Film geshootet wurde, waren wir über die Gerüchte, dass sie könnte in die Rolle von Peter Parkers Liebesinteresse treten. Aber einige Marvel-Fans waren entschieden weniger begeistert von dem vielfältigen Casting. Unglücklicherweise ist Paris Jackson nicht in ihren "kranken" Meinungen. (Spoileralarm voraus! Wirf deine Augen ab, wenn du den Film nicht gesehen hast.)

Die Gegenreaktion begann, als Gerüchte aufkamen, dass Zendaya Mary Jane Watson spielen würde. Und während (SPOILER!) Spielt sie eine Figur, die passiert zufällig mit dem Spitznamen MJ (wie die Mary Jane / MJ im Original), ihr MJ ist eine Figur namens Michelle. Erst am Ende des Films verrät sie ihren Spitznamen.

Aber einige Leute haben das Casting trotzdem kritisiert, und einige sagen, dass ein M. J., der kein Rotschopf ist, die Geschichte kompromittiert. (Wir müssen angesichts der Tatsache, dass es im Jahr 2017 noch so etwas gibt, den Kopf schütteln.)

Paris Jackson war bereit, die Hasser direkt anzugreifen und zwitscherte fabelhaft, "leider müssen manche Leute härter arbeiten, um zu bekommen Anerkennung für ihr Talent. kranke Welt, in der wir leben. Zendaya tötet immer noch wie immer."

Wir können nicht mehr zustimmen!

Was denkst du über Paris Jacksons Antwort auf die Trolle, die auf Zendaya zielen? Lassen Sie es uns wissen@ 111!

(h / t Raffinerie29; Fotos via Matt Winkelmeyer + Alberto E. Rodriguez / Getty)