Eine Prinzessin Diana Statue kommt nach Kensington Palace Dank der Prinzen William und Harry

Eine Prinzessin Diana Statue kommt nach Kensington Palace Dank der Prinzen William und Harry

Ein Singvogel für Herzogin Meghan (März 2019).

Anonim

In diesem August jährt sich der tragische Tod von Prinzessin Diana in Paris und ihre Söhne, Prinz William und Prinz Harry (gerade geschnallt), zum 20-jährigen Jubiläum auf seinen Sneakers für Wohltätigkeit), planen die rührendsten Hommage an ihre verstorbene Mutter: eine Statue in ihrem Bild, die vor ihrer ehemaligen Residenz des Kensington Palace aufgestellt werden soll.

"Es ist 20 Jahre her, dass unsere Mutter gestorben ist und es ist an der Zeit, ihre positive Wirkung in Großbritannien und in der ganzen Welt mit einer permanenten Statue zu würdigen", erklärten die Prinzen in einer äußerst rührenden Erklärung des Palastes. "Unsere Mutter hat so viele Leben berührt. Wir hoffen, dass die Statue all jenen hilft, die sie besuchen, wenn sie enthüllt werden. Es ist zu hoffen, dass dies noch vor Ende des Jahres 2017 geschehen wird. "

Die Aussage, dass ein sechsköpfiges Komitee geschaffen wurde, um" Gelder für die Schaffung der Statue in Auftrag zu geben und privat aufzubringen ", hilft bei der Auswahl eines Bildhauer und sorgen Sie dafür, dass die Statue in den öffentlichen Gärten enthüllt wird, damit sie alle genießen können. Unter denen ausgewählt? Prinzessin Dianas Schwester, Lady Sarah McCorquodale, und enge Freundin und Patin von Prinz George, Julia Samuel, berichten The Guardian .

Die Prinzen sind im Kensington Palace aufgewachsen und leben dort bis heute. Während Prinz Harry seine eigene Wohnung genießt (vielleicht bald von Meghan Markle begleitet?), Teilt Prinz William sein Quartier mit Frau Kate Middleton (und ihrem perfekten Haar), dem dreijährigen Prince George und der einjährigen Prinzessin Charlotte, die Kensington zu einem perfekten Zuhause für eine Statue macht, die der verstorbenen Prinzessin gedenkt. Entschuldigung, während wir auf Taschentücher auffüllen.

Ist eine Statue der beste Weg, Dianas Vermächtnis zu ehren? Twittern Sie uns @feminineclub.

(h / t E!, Foto über Getty)