Rachel Lindsay's Freund könnte das Bachelorette Finale verwöhnt haben

Rachel Lindsay's Freund könnte das Bachelorette Finale verwöhnt haben

She Has a Boyfriend (Juni 2019).

Anonim

Es ist natürlich (und süß), dass Sie sich über Ihre Verlobung freuen. Aber es sieht so aus, als hätte Rachel Lindsay's Kumpel Astrid Loch die Aufregung über sich ergehen lassen und ein großes Geheimnis um die The Bachelorette rutschen lassen. Ja, * das * Geheimnis. (Hinweis: Mögliche Spoiler voraus! Lesen auf eigene Verantwortung.)

Loch, ein Freund aus Nick Vialls Saison Der Bachelor, hat natürlich mit der Action auf dem Bildschirm mitgehalten, aber ist auch Teil der Off-Cam-Verlobung Feier. So hatte sie Insider-Infos, als sie sich mit Entertainment Tonight für ein Facebook Live-Interview setzte.

Allerdings mag sie zu viel geteilt haben!

Gegen Ende des Gesprächs fragte Lauren Zima, ET: "Auf Instagram hat [Rachel Lindsay] gestern geschrieben, dass sie die Dinge für ihre Verlobungsfeier plant. Kannst du uns etwas dazu sagen? "Loch antwortete unschuldig, indem er enthüllte:" [Lindsay und ihr Verlobter gehen nach Dallas, um dort eine Party zu feiern. Er trifft auch alle ihre Freunde und nicht alle 999> Bachelor Leute. "Das macht Sinn, denn Dallas ist die Stadt, die die aktuelle Bachelorette nach Hause ruft. Aber dann fuhr Loch fort: "Und dann fahren sie nach Miami, um dort auch eine Verlobungsfeier zu veranstalten. "Wow. Warten. Wenn die Lovebirds zuerst nach Lindsays Zuhause gehen, wäre es nur logisch, dass ihre zweite Reise für das Haus ihres Verlobten wäre. Und weißt du, wer in Miami lebt? Bryan Abasolo.

Natürlich hat Loch Abasolo nicht genau identifiziert, also ist es möglich, dass der zukünftige Bräutigam Peter Kraus oder Eric Bigger ist und dass Lindsay und ihr Verlobter Miami wirklich mögen und dort feiern oder Urlaub machen wollen. Aber das könnte ein großer Hinweis auf seine Identität sein.

Glauben Sie, dass Astrid Loch gerade offenbart hat, wer diese Saison von

The Bachelorette gewinnt? Lassen Sie es uns wissen @ 111!(h / t Treiben; Fotos über David Becker / Getty)