Ein Refresher, wo jeder Charakter in "The Mindy Project" in Staffel 5 ausgelassen wurde

Ein Refresher, wo jeder Charakter in "The Mindy Project" in Staffel 5 ausgelassen wurde

Meet Your Master: Getting to Know Your Brain - Crash Course Psychology #4 (Dezember 2018).

Anonim

Die sechste und letzte Staffel des Mindy Project wird am 12. September auf Hulu uraufgeführt. Und ob Mindy Kaling's IRL noch unbekannt ist Schwangerschaft wird in die Show eingreifen, wir wissen ein paar Dinge, die wir in den kommenden Eps erwarten können.

Kaling, Star / Autor Ike Barinholtz und Showrunner Matt Warburton sagten auf der TCA Sommer-Presse-Tour 2017, dass Chris Messina seine Rolle als Danny in mehreren Episoden wieder spielen würde. Weitere Favoriten aus der Serie - darunter Adam Pally als Peter, Anders Holm als Casey und die Brüder Duplass als rivalisierende holistische Ärzte - werden ebenfalls zu sehen sein.

Dank TCA wissen wir auch, dass die Serie Mindy Lahiri sie immer glücklich schenken wird - aber Kaling sagte, dass das nicht unbedingt so aussieht, wie es die Zuschauer erwarten würden.

Bevor Die letzten 10 Folgen von Mindy Project werfen wir einen Blick zurück auf die einzelnen Hauptcharaktere, die im Finale der fünften Staffel aufgehört haben.

Mindy und Ben: Mindys und Schwester Bens Beziehung hatte einige dramatische Höhen und Tiefen durchgemacht, und das Finale der fünften Staffel war eine Achterbahnfahrt für sich. Mindy hatte ihm zuvor gesagt, dass sie nicht heiraten wollte, aber Ben hatte bereits einen Ring gekauft ("eine Prinzessin-Schnitt Blutdiamant, ihre Lieblingsart"), als sie das sagte. Schließlich erfuhr Mindy von Bens Tochter Lindsay von dem Ring. Sie konfrontierte ihn damit und bekräftigte ihre Einstellung zur Ehe, indem sie sagte, dass sie nicht daran glaubte - obwohl sie in ihrem inneren Monolog einräumte, dass sie log und ihn einfach nicht heiraten wollte. Ben hat natürlich die Wahrheit herausgefunden - mehr dazu später - und sie gebeten, ehrlich zu ihm zu sein. Also, nach einem Herz zu Herz mit Lindsay, bot Mindy (gekleidet in Bridal White, Natch) Ben auf einer U-Bahn-Plattform mit Lindsay und Leo an ihrer Seite. Alles schien gut, aber der besorgte Ausdruck in ihrem Gesicht am Ende der Episode ließ vermuten, dass sie sich nicht ganz sicher war, was sie getan hatte.

Morgan: Morgan war am Ende der letzten Staffel in der Mitte aller Beziehungen. Er erfuhr von dem ins Stocken geratenen Vorschlag von Ben und fühlte sich schlecht, weil er dachte, dass er derjenige war, der Mindy aus ihrer Heiratsbesessenheit herausredete, also versuchte er, sich zu stören, indem er sie dazu brachte, ihre Meinung zu ändern. Er wurde auch in Colettes und Karens Verlobung eingewickelt - dazu später mehr.

Jeremy und Anna: Jeremy hat Anna schließlich befragt und sie hat Ja gesagt. Aber Annas entfremster Ehemann versuchte, sie zurückzugewinnen und redete ihr ein, ihn auf einen Drink zu treffen, der sich in mehr verwandelte. Jeremy war jedoch nicht bereit sich zu ergeben, und am Ende der Folge sahen wir sie bei einem Date im Museum zusammen.

Colette und Karen: Colette schlug ihrer Freundin Karen vor, einen Männerchor in die Morgenbesprechung einfließen zu lassen.Karen sagte Ja, aber Colette bekam fast sofort kalte Füße. Die Situation verschlechterte sich, als Karen Colette bat, Morgan solle aus ihrer gemeinsamen Wohnung ausziehen. Als Colettes Ängste sich drehten - und in einer heimlichen Flucht vor ihrer Verlobungsparty gipfelten - beschloss sie, die Hochzeit abzubrechen, indem Morgan mit Karen für sie Schluss machte.

Jody: Jody schmiss eine Verlobungsfeier für seine Schwester Colette, in der sich alle romantischen Handlungen der Episode abzeichneten. Ben erfuhr von Mindys Freunden und Kollegen, dass sie immer von der Ehe besessen war ("Vera Wang hat eine einstweilige Verfügung gegen sie!"); Anna erschien mit ihrem entfremdeten Ehemann, der schließlich mit Jeremy kämpfte; und Colette rannte weg von der Party - und ihrer Verlobten.

Was sind deine Vorhersagen für die letzte Saison von Die letzte Saison des Mindy Project ? Erzähl uns @FeminineClub.com.