Kredit für Ihre Ideen bei der Arbeit zu akzeptieren könnte Kreativität ersticken

Kredit für Ihre Ideen bei der Arbeit zu akzeptieren könnte Kreativität ersticken

Manifest gegen die Arbeit - Gruppe Krisis 1999 (Juni 2019).

Anonim

Kreativität ist derzeit eines der begehrtesten Merkmale in der Berufswelt. Studien zeigen, dass Kreativität zu Hause und im Büro widerstandsfähiger und widerstandsfähiger wird. Die Welt hat erkannt, wie wichtig es ist, den ultimativen kreativen Arbeitsplatz zu haben, um Ideen zu fördern, und erfolgreiche Kreative sind unsere neuen Karriere-Gurus. Wenn Sie also das kreative Leben bei der Arbeit angenommen haben und eine großartige Idee haben, die Sie mit allen teilen möchten, werden Sie auf jeden Fall dafür sorgen, dass Sie einen angemessenen Kredit bekommen, richtig? Nun, eine neue Studie sagt, dass dies die Kreativität Ihrer Mitarbeiter beeinträchtigen könnte. Warte was?!

Die Studie, die von der American Psychological Association und der Washington University durchgeführt wurde, fand heraus, dass "territoriales Markieren" eine der schnellsten Möglichkeiten ist, eine Kultur der kreativen Zusammenarbeit und des freien Ideenflusses zu ersticken.

"Wir sprechen nicht davon, Wände aufzustellen oder einen Raum physisch zu entfernen", sagt Markus Baer, ​​Dozent für organisationales Verhalten an der Olin Business School der Washington University. "Territoriale Kennzeichnung gibt es in allen Größen und Formen. Wenn ich jedoch nur sage: "Ich halte das für meine Idee", kann das, wenn man andere nach ihrem Input fragt, weitreichende Konsequenzen für die Zusammenarbeit haben. "

Huh! Die Forscher haben dies durch zwei Studien herausgefunden. Die erste fand heraus, dass, wenn eine Person eine Idee für sich beansprucht, dies ein Zeichen für ein "tiefes Gefühl von Besitz" ist, was nicht unbedingt eine schlechte Sache für sich ist. Es ist gut, Besitz von dem zu nehmen, was Sie bei der Arbeit tun, oder? Nun, die zweite Studie zeigte, dass, wenn Sie versuchen, eine kreative, kollaborative Arbeitsumgebung zu schaffen (die wir alle sein sollten), das Ergebnis ist, dass Kollegen weniger kreatives Feedback geben. Der Grund, sagen die Forscher, ist, dass, wenn eine Idee als eine Person markiert wird, der Rest der Gruppe weniger verantwortlich dafür ist, die Idee bis zum Besten ihres Potenzials zu sehen.

"Was Sie wollen, ist eine Umgebung, in der kreatives Feedback ebenso geschätzt wird wie die ursprüngliche Idee", sagte Markus. "Der Kredit muss gleichmäßig geteilt werden. Die Kennzeichnung unserer Ideen hat nur dann Vorteile, wenn diejenigen, die nach Feedback suchen, sich mehr darum bemühen, uns zu erfreuen, oder daran interessiert sind, eine positive Beziehung zu uns zu pflegen. "

Aber bevor Sie anfangen, den Kredit für Projekte, die aus Ihren Ideen stammen, zu verbreiten, lesen Sie die Harvard-Dissertation des Ökonomen Heather Sarson über die Geschlechterunterschiede in Anerkennung für kollaborative Arbeit, die kürzlich als Arbeitspapier veröffentlicht wurde.

Sarson verglich die Wahrscheinlichkeit, dass ein Wirtschaftswissenschaftler von einer Universität abhängig von ihrem Geschlecht erhalten würde, mit der Frage, ob die veröffentlichte Arbeit alleine oder mit einer Gruppe durchgeführt wurde. Sie entdeckte, dass Ökonomen von Frauen genauso viele Artikel wie Männer veröffentlichen, aber VIEL (wir sprechen zu 50 Prozent) eher eine NICHTS anzubieten.

Aber eine Gruppe von Frauen ragte heraus: Frauen, die all ihre Arbeit alleine veröffentlichen, haben die gleiche Chance, die Amtszeit zu erreichen wie ein Mann. Co-Authoring-Papiere mit Männern hilft einer Frau Ökonomen Karriere überhaupt nicht. Kollektive Männer erhalten jedoch ungefähr die gleiche Menge an Kredit (6-8 Prozent), unabhängig vom Geschlecht ihrer Mitautoren. Diese Studie weist auf eine gravierende geschlechtsspezifische Verzerrung bei der Kreditvergabe hin, wenn Kredite fällig sind.

Fazit: Wenn Sie eine kreative Idee haben, halten Sie sich nicht zurück! Stellen Sie sicher, dass es klar ist, dass, sobald Sie es veröffentlicht haben, es jedes Projekt ist. Das heißt, wenn Sie in einer Kultur arbeiten, die Zusammenarbeit schätzt und kreative, hart arbeitende Frauen belohnt.

Was sind Ihre besten Tipps für kreative Zusammenarbeit bei der Arbeit? Tweete uns deine Gedanken @feminineclub!