Diese 5 Tipps für die Finanzplanung sind ein Must-Read für jüngere Absolventen

Diese 5 Tipps für die Finanzplanung sind ein Must-Read für jüngere Absolventen

ENDLICH GENUG WASSER TRINKEN MIT DIESEN TRICKS I AD (März 2019).

Anonim

Du hast gerade das College abgeschlossen und deinen ersten Job gemacht - Glückwunsch, #girlboss, du bist auf dem Weg zu großen Dingen. Der Beginn Ihrer Karriere - und schließlich das Einführen dieses stetigen Gehaltsschecks - ist ein solch bedeutender Meilenstein und bringt eine Reihe von Freiheiten und Verantwortlichkeiten mit sich. Während Sie in der Lage sind, endlich einen post-grad Urlaub zu nehmen und sich auf einige neue Schuhe zu stürzen, werden Sie auch mit Gewinnbeteiligungsoptionen konfrontiert, planen Sie für Ihre finanzielle Zukunft und zahlen Sie Studiendarlehen zurück. Wir haben die Hilfe von Lule Demmissie, Managing Director Investment Products und Pensionierung bei TD Ameritrade, in Anspruch genommen, um uns bei der Suche nach dem kniffligen finanziellen Terrain zu helfen. Sie hat die 411 auf 401 (k) s und teilt ihre Top fünf finanzielle Tipps für neue Absolventen.

1. Speichert automatisch (auch wenn es nur ein kleines bisschen ist). "Geld wird jeden Monat automatisch auf ein Sparkonto überwiesen", sagt Lule. Selbst wenn der Betrag minimal ist, werden sich die Einsparungen summieren, wenn sie im Laufe der Zeit zusammengesetzt werden. Ihre oberste Priorität ist es, einen Notfallfonds mit einem Lebensunterhalt von drei Monaten aufzubauen, nur für den Fall, dass Sie Ihren Job aus irgendeinem Grund verlieren. Hören Sie nicht auf zu sparen, sobald Sie Ihren Notfallfonds haben. "Es wird auch später nützlich sein für größere Anschaffungen, wie ein neues Auto, eine Anzahlung für ein Haus oder eine Anzahlung für eine erste Wohnung", sagt Lule.

2. Geben Sie sich ein monatliches Budget, um schuldenfrei zu bleiben. Okay, ein Geld-in-Kosten-Budget ist ein guter erster Schritt, aber der Schlüssel zum Erfolg des Budgets ist das Verfolgen Ihrer Ausgaben auf der regulären Seite. Behalten Sie eine monatliche Ausgaben-Tabelle bei, damit Sie jeden Monat sehen können, wohin Ihr Geld fließt, und dann entsprechend planen. Seien Sie realistisch in Bezug auf die Art von Lebensstil, den Sie sich leisten können (brauchen Sie es wirklich oder wollen Sie es einfach nur?), Um zu vermeiden, Kreditkartenschulden hochzufahren. Wir werden ehrlich sein, manchmal wirst du mehr Ramen und Vor-Spiel mehr essen als auf dem College (wenn deine Eltern dich unterstützt haben), um Geld zu sparen. Jetzt Opfer zu bringen, um alle neuen Schulden zu vermeiden (erinnern Sie sich, Sie haben bereits diese College-Darlehen), wird sich in ein paar Jahren absolut lohnen.

3. Aktivieren Sie Ihre von Ihrem Arbeitgeber gesponserten Pläne. Young Professionals, Sie sind nicht zu jung, um für den Ruhestand zu sparen. Lule erklärt, dass "viele Arbeitgeber Altersvorsorgeprogramme anbieten, die mit Ihren Beiträgen übereinstimmen und Geld von Ihrem Gehaltsscheck vor Steuern abziehen. "Was bedeutet, dass das Sparen für Ihre Zukunft ein Kinderspiel ist. Wenn Ihr Arbeitgeber keine 401 (k) anbietet, öffnen Sie ein Individual Retirement Account (IRA), um mit dem Sparen zu beginnen.

4. Erstellen Sie einen Finanzplan. Lule sagt, der erste Schritt zu einem soliden Finanzplan ist die Festlegung Ihrer kurzfristigen und langfristigen Ziele. Möchtest du in den nächsten 10 Jahren ein Haus kaufen?Ausgiebig reisen? Früh in Rente gehen? Was auch immer Ihre persönlichen Ziele sind, Sie brauchen einen finanziellen Plan, um sie zu erreichen. Lule schlägt vor, einen kostenlosen Online-Rechner zu verwenden, wenn Sie alleine planen oder einen Investitionsberater kontaktieren, wenn Sie ein wenig Hilfe benötigen. Schließlich: "Denken Sie daran, Ihren Plan kontinuierlich zu überprüfen und Investitionen jährlich neu auszurichten", sagt Lule.

5. Starten Sie ein optimales Portfolio. "Wenn Sie Ihr hart verdientes Geld investieren, müssen Sie Ihr finanzielles Ziel, Ihre Risikotoleranz, Ihre Asset-Allokation und Ihren Zeithorizont berücksichtigen", erklärt Lule. "Da Ihr Portfolio (die verschiedenen Fonds, in die Ihr Geld investiert wird) darauf abzielt, potenzielle Erträge zu maximieren und gleichzeitig das Risiko zu minimieren, ist es wichtig, dass Ihre Anlagen auf verschiedene Anlageklassen wie Aktien, festverzinsliche Wertpapiere und Bargeld verteilt sind. "Das heißt, du solltest sicherstellen, dass du diesen Moolah herumkommst.

Haben Sie irgendwelche idiotensicheren Finanzplanungs-Tipps, die Sie flushen? Twittern Sie uns @feminineclubum deine Intelligenz zu teilen. Für mehr Informationen und hinreißenden Rat über Geld, schau dir TD Ameritrades Age of Wisdom Videos an!