Das sind die Must-See-Looks aus dem VMAs 2016 Roter Teppich

Das sind die Must-See-Looks aus dem VMAs 2016 Roter Teppich

Best of Joanne The Scammer Compilation - Part 4 (September 2018).

Anonim

Okay, Jungs: Endlich ist es da - das Event, für das wir uns die ganze Woche vorbereitet haben! Die VMAs sind in all ihrer wahnsinnigen, unberechenbaren Pracht angekommen - RiRi wird die Show eröffnen und Kanye West wird schließlich vier Minuten lang regieren - und wenn der rote Teppich bisher ein Indikator ist, dann ist es ein Wahnsinn Fahrt einer Nacht. Glauben Sie uns nicht? Werfen Sie einen Blick auf einige der ernsthaften INSANE-Outfits, die wir bisher entdeckt haben: Dieses Jahr wird ein doozy!

1. Ru Pauls Drag Race All Stars : Die All-Stars von Ru Paul huldigten den kultigsten VMA-Looks aller Zeiten. Von Britney Spears '2001 VMA Schlangenbeschwörer-Outfit bis zu Lady Gagas Fleischklamotten ist die Bande hier und wir konnten es nicht mehr lieben. Betrachten Sie uns beeindruckt! (Foto über Jamie McCarthy / Getty)

2. Nev Schulman und Laura Perlongo : Catfish Gastgeber Nev Schulmans Freundin, Laura Perlongo, ließ alles auf dem roten Teppich rumhängen und zeigte das wachsende Freudenbündel des Paares in etwas mehr als einem strategisch platzierte Jacke und eine Körperkette. Hoffen wir, dass sie ein gutes doppelseitiges Klebeband hat! (Foto über Jamie McCarthy / Getty)

3. Beyoncé : Hagel Königin Bey, in der Tat: Wir wissen nicht einmal, was man über diese eisblaue, gefiederte, schiermetallische Zahl sagen soll, außer, Tagum, B! Dieser wird schwer zu toppen sein. (Foto über Jamie McCarthy / Getty)

4. Stella Maxwell : Stella Maxwell sah aus wie ein Austin Powers und brachte mit ihrem zweiteiligen BH-Oberteil und der verspiegelten Flare-Hose die Flower Power auf den roten Teppich, und alles, was wir sagen können ist, groovy, Baby. (Foto über Jamie McCarthy / Getty)

5. Farrah Abraham : Okay, haben wir das Memo der Kostümparty nicht bekommen, orrrr? Farrah Abraham tauchte als wortwörtlicher Wonder Woman auf und wir können uns nicht wundern, was wir hier auf der Erde vermissen: wie warum ?

6. Hailey Baldwin : Lassen Sie es zu Hailey, um eine schiere schwarze Mesh-Palme drucken einteilig aussehen schick. (Das neue 'tut sicherlich nicht weh!)

7. Nicole Polizzi : Okay, jetzt wissen wir, dass wir uns in einem alternativen Universum befinden, wenn Snooki der Klassischste von allen ist! Sie ist eine wunderschöne Meerjungfrau in diesem Paillettenkleid, und unser Geist wird regelrecht verweht. WTF geht weiter?

8. Jenni Farley : Snookis BFF JWoww war auch dieses Jahr kein Hocker - rede über die gotische Göttin! Wir haben sie in diesem romantischen schwarzen Kleid mit hüfthohen Schlitzen und Netzausschnitten fast nicht wiedererkannt - und sehen Sie sich diese rabenschwarzen Locken an!

9. Nicki Minaj : Nicki hat ihre Rolle schon seit einiger Zeit fest eingeordnet, aber trotz der Mesh-Seitenpanels und des Cutaway-Wahnsinns ist das fast, sagen wir, im Vergleich zu vergangenen Jahren sittsam!

10. Halsey : Obwohl es sich hier um sehr wahrscheinliche Erweiterungen handelt, da Halsey bei den diesjährigen MTV Movie Awards etwas in der Nähe eines Pixies gespielt hat, graben wir ernsthaft diesen Blick auf sie.In der Tat, es ist fast genug, um ihre peekaboo Bits in diesem Mesh-Jumpsuit Jumpsuit abzulenken.

11. Justine Sky : Justine Sky sieht aus wie ein wunderschöner Technicolor-Vogel und ist in einem farbenfrohen Fransenkleid mit Fransen verpackt, das mit einem Paar pinkfarbener Pumps noch mehr Pop in ihr Ensemble bringt.

12. Hailee Steinfeld : Hailee war ein Kaleidoskop von Farbe in ihrem Häkel- und Tüll-Mini. Gestrickter Chic?

13. Taylor Hill : Sind das die VMAs oder der Abschlussball? Der VS-Engel macht es schwer, in dieser paillettenbesetzten Nummer mit Mesh-Einsätzen zu unterscheiden.

14. Rita Ora : Rita nahm alle Trends, die wir bisher auf dem roten Teppich gesehen hatten, von Mesh-Panels bis zu Federn, und vermischte sie alle zu einem wirklich wahnsinnigen Ensemble.

Welcher Blick hat dich am meisten schockiert? Lass uns über @ wissen Feminine Club!