Diese austauschbaren Schuhe haben gerade alle Ihre Verpackungsprobleme gelöst

Diese austauschbaren Schuhe haben gerade alle Ihre Verpackungsprobleme gelöst

Atari Jaguar (Part 1) - Angry Video Game Nerd - Episode 65 (September 2018).

Anonim

Sie kennen das Gefühl, wenn Sie für vacay packen und keinen Platz haben, um alles zu bringen, was Sie wollen (oder können

wollen) zu tragen? Das Schlechteste. Wie soll ein Mädchen in die Zukunft schauen und genau wissen, welche Schuhe sie an jedem Tag ihrer Reise haben will? Es ist grundsätzlich unmöglich. Glücklicherweise verändern die Mädchenbosse Harmony Pilobello und Shilpa Iyengar das alles. Pals aus ihrer Design-Schule entschieden, dass Pilobello und Iyengar entschieden haben, dass Frauen auf Reisen nicht ohne Stil auskommen sollten, und lancierten Alterre, eine Reihe von austauschbaren Schuhen, die es erlauben, mit einer Basis unterschiedlicher Absatzhöhen zu beginnen Schalten Sie die Riemen für verschiedene Stile aus. SO genial - wie haben wir das nicht gedacht? Nun, wir sind froh, dass es jemand getan hat.

Bei ungefähr $ 130- $ 195 für die verschiedenen Aufzüge (der Schuh) und $ 45- $ 90 für das Aussehen (die Riemen), ist Alterre im Grunde die Lösung unentschlossen zu sein. Sie verkaufen sogar Anfänger-Sets wie dieses Blush Sandal Starter Kit ($ 220).

Wir haben uns mit Pilobello zusammengesetzt (während Iyengar auf Reisen war), um mehr darüber zu erfahren, wie ihre Schuhe - und ihr Unternehmen - dazu beitragen, das Leben von Frauen zum Besseren zu verändern.

Feminine Club: Wie bist du auf die Idee für Alterre gekommen?

HP: Wir sind beide viel unterwegs und wollten etwas bequemes und einfaches mit uns reisen.

Feminine Club: Wie viele Prototypen haben Sie durchlaufen, bevor Sie die Idee richtig verstanden haben?

HP: So viele! Ich würde konservativ ungefähr 50 schätzen. Es dauerte fast drei Jahre, um Looks (Riemen) zu entwickeln, die auf den verschiedenen Absatzhöhen arbeiteten. Wir behalten immer noch einige unserer ursprünglichen Designs in einer Schachtel, um uns daran zu erinnern, wie weit wir gekommen sind.

Feminine Club: Sehen Sie, dass Ihre Marke über Schuhe hinausgeht? (kreuzt die Finger)

HP: Definitiv. Wir haben bereits einige Ideen in der Pipeline, aber im Moment dreht sich alles um Lederaccessoires.
Feminine Club: Irgendwelche Ratschläge für andere Unternehmerinnen?

HP: Geduld ist wirklich eine Tugend. Wir erwarteten ursprünglich, dass unsere Schuhe innerhalb eines Jahres auf den Markt kommen würden. Als klar war, dass wir mehr Zeit brauchten, mussten wir die Wahl treffen, entweder in eine Welt unbekannter Zeit auszuharren oder aufzuhören. Ich würde auch anderen Unternehmerinnen raten, sich gegenseitig zu unterstützen und zu helfen. Im Laufe der Jahre haben wir so viele starke Unternehmerinnen kennengelernt, die sich die Zeit genommen haben, ein wertvolles Kapital für unser Unternehmenswachstum zu sein. Ohne dieses Netzwerk wäre es so viel schwieriger gewesen, auf die Beine zu kommen (kein Wortspiel beabsichtigt). Es kann so einfach sein, jemandem zu gratulieren, der einen Meilenstein erreicht oder ihnen zu sagen, dass Sie das tun können, wenn sie sich nicht sicher sind.

Feminine Club: Irgendwelche anderen Pack-Hacks?

HP: Was ich an unseren Schuhen liebe ist, wie wenig Platz sie auf Reisen brauchen. Ich reise immer mit einem Paar von unserem schwarzen mittleren Absatz, und ich werde Socken / Strumpfhosen in den Zehenbereich stecken.Die Riemen sind so klein, dass sie in alle Ecken und Winkel passen. Ich packe auch gern in der Reihenfolge der Artikelgröße. Ein bisschen wie ein Glas Steine ​​mit Kieselsteinen füllen und dann Sand. Zum Beispiel werde ich alles, was dick wie eine Jacke ist, falten, etwas kleineres wie einen Pullover aufrollen und dann verschiedene Dinge wie Socken oder Flüssigkeiten in die Lücken drücken. Abgesehen von Reisen für Hochzeiten, kann ich normalerweise eine Woche im Wert von Kleidung / Schuhe / etc in einen 26L Rucksack passen.

Feminine Club: Sie geben 5% der Gewinne von Alterre an Restore, eine Organisation, die Opfer von Sexhandel rehabilitiert. Warum liegt dir dieses Programm so am Herzen? Wie bist du dazu gekommen?

HP: Wir haben zum ersten Mal von einem Freund gehört, der sich freiwillig gemeldet hat. Sie lud uns zu einer Wohltätigkeitsveranstaltung ein und die Organisation reagierte sofort auf uns.

Wir beide haben starke Mütter, die schwierige Umstände überwunden haben, um dort zu sein, wo sie heute sind - Einwanderer der ersten Generation, die alles zurückgelassen haben, was sie wussten, um ein neues Leben zu beginnen. Es ist ein tolles Gefühl, auf meine Kindheit zurückzublicken und noch mehr Respekt für alles zu haben, was meine Mutter getan und überwunden hat.

Letztendlich geht es wirklich um unseren Glauben, dass Frauen sich gegenseitig unterstützen müssen. Wenn unsere Eltern mit nichts anfangen können und Erfolg haben, dann können diese Frauen auch. Im Moment können wir nur finanziell helfen, indem wir einen Teil unseres Erlöses spenden. Wir freuen uns jedoch auf den Tag, an dem wir direkter mit der Organisation zusammenarbeiten und mehr Möglichkeiten bieten können (z. B. Unterrichtsstunden, Jobs usw.).

Möchten Sie mehr Style inspo? Folge uns auf Pinterest!