Diese zwei Frauen begannen ein Geschäft, um Ihr tägliches Wohlbefinden zu verbessern

Diese zwei Frauen begannen ein Geschäft, um Ihr tägliches Wohlbefinden zu verbessern

Körperkult – Junge Menschen im Fitnessrausch | Doku | SRF DOK (Juni 2019).

Anonim

Die Gründung eines eigenen Unternehmens ist immer eine beängstigende Entscheidung, aber für Naomi Hirabayashi und Marah Lidey waren die Nerven definitiv das Endergebnis wert. Als enge Freunde, die sich auf dem Grind trafen, lernten diese beiden BFFs schnell, dass es wichtig war, sich gegenseitig zu unterstützen, Ratschläge zu geben und am Mittag zu plaudern, um sowohl beruflich als auch privat sicherer zu werden.

Es war diese Erkenntnis, die sie dazu inspirierte, eine ehrgeizige Nebenbeschäftigung namens Shine zu starten, eine kostenlose Messaging-App, die ihren Nutzern täglich, auf Forschung basierende Inhalte zu Vertrauen, Glück, geistiger Gesundheit und Produktivität sendet, sobald sie aufwachen für den Tag. Nun ist das Leidenschaftsprojekt von Hirabayashi und Lidey von einem coolen Seitentrubel zu ihren ganztägigen Gigs gewachsen und hat ihnen sogar einen begehrten Platz als Finalisten für einen L'Oreal Women in Digital Next Generation Award verliehen. Wir hatten kürzlich die Gelegenheit, Hirabayashi und Lidey zu treffen, um mehr über ihren einzigartigen Weg zum Erfolg, die Impostor-Syndrom-Epidemie und darüber zu erfahren, wie andere motivierte Frauen selbstbewusst in das Unternehmertum einsteigen können.

FeminineClub: Wie bist du auf die Idee von Shine gekommen?

NH + ML: Wir haben uns vor über sechs Jahren kennengelernt und sind sofort enge Freunde geworden. Als Mitarbeiter und als Freunde konnten wir uns gegenseitig durch die Höhen und Tiefen unseres Alltags lehnen - von den besten Managern über persönliche Finanzen bis hin zu Beziehungsberatung. Durch unsere Freundschaft konnten wir uns jeden Tag gegenseitig mit unserem Wohlbefinden unterstützen.

Inspiriert von unseren eigenen Beziehungen und basierend auf unserer Expertise im Bereich Messaging, haben wir das Konzept von Shine entwickelt: um die Unterstützung, die wir uns gegenseitig geboten haben, durch unser erstes Produkt zu skalieren, ein tägliches Messaging-Erlebnis, das Ihnen hilft, an Ihrem Wohlbefinden zu arbeiten.

FeminineClub: Du hast Shine ursprünglich als Side Hustle angefangen. Können Sie uns ein wenig mehr darüber erzählen, wie sich das Projekt von einer einzigen großartigen Idee zu Ihren Vollzeitjobs entwickelt hat?

NH + ML: Als wir Shine als Nebenprojekt starteten, war der Fahrer eine Kuriosität - wir fragten uns: "Warum hat noch niemand das vorher gemacht? "Zweitens war es der Kern unseres Hintergrunds - die Stärke von Messaging mit der Unterstützung zu kombinieren, die wir uns gegenseitig gegeben haben. Drittens, wir haben keine großen Marken gesehen, die das Wohlbefinden auf eine Weise ansprachen, die wirklich mit uns gesprochen hat oder wie unsere Freunde über ihr eigenes Wohlbefinden gesprochen haben.

Alle Haupttreiber für den Start von Shine als Nebenprojekt wurden validiert, und wir waren völlig überwältigt von der Antwort. Tag für Tag bekamen wir starke Zeugnisse wie "Wie war das vorher nicht? "Und" Du holst mich einfach "und" Shine verändert den Verlauf meines Morgens grundlegend. "Shine wurde sofort größer als wir - es war etwas, das wir aufgrund des organischen Wachstums und der Rückmeldungen der Nutzer aufbauen und auf die nächste Ebene bringen mussten.

Von da an haben wir diese Dynamik genutzt, um eine Pre-Seed-Runde zu starten, und sind im April 2016 Vollzeit geworden.

FeminineClub: Laut einer aktuellen Studie der Universität Salzburgsind über 70 Prozent der Arbeiter leiden unter dem Impostor-Syndrom. Glauben Sie, dass dies einer der Gründe ist, warum sich tausendjährige Frauen den täglichen Ressourcen für Motivation und Wellness wie Shine zuwenden?

NH + ML: Es spielt definitiv eine Rolle. Das Impostor-Syndrom gibt dir das Gefühl, dass du deinen Erfolg nicht verdienst und du wirst "herausgefunden" werden (niemals Spaß). Aber was Sie auch mit dem Impostor-Syndrom zu tun haben, nennen wir die Compounding-Stressor-Spirale. Sie haben ein Gefühl (Impostor-Syndrom, Unsicherheit, Stress) und dann fühlen Sie sich gestresst über die Tatsache, dass Sie sich so fühlen. (Warum kann ich nicht selbstsicherer sein? Warum kann ich mich nicht ausgeglichener fühlen? Warum kann ich nicht einfach meinen Wert besitzen?)

Eines der wirkungsvollsten Dinge, die wir von Nutzern hören, ist: Sie haben gemacht Mir wurde klar, dass ich nicht allein in meinen täglichen Kämpfen bin. Mit Shine helfen wir jeden Tag Hunderttausenden von Nutzern zu erkennen, dass sie nicht allein sind, um zu fühlen, wie sie sich fühlen. Und das ist unglaublich mächtig.

FeminineClub: Herzlichen Glückwunsch zum Finalisten für einen L'Oreal Women in Digital Next Generation Award! Zusammen mit der Möglichkeit, Ihre Idee an über 500 Risikokapitalgebern und L'Oreal-Führungskräften zu präsentieren, bieten Programme wie dieses Mentoring und Coaching-Möglichkeiten von einigen inspirierenden Frauen an, darunter GE Vice Chair Beth Comstock und Thrive Media CEO Arianna Huffington. Warum ist es so wichtig für erfolgreiche Frauen, Mentoren zu werden?

NH + ML: Jeder hat irgendwo angefangen. Wir fügen uns schnell zu Geschichten in Medien zusammen, die für den optimalen Erfolg perfekt sind - der Erzähltrug. Wo das wahre Wachstum von der Mentee Seite kommt, ist es, von Mentoren rund um den Kampf, den Mut und die Hektik zu lernen, die ihnen beim Aufbau erfolgreicher Unternehmen geholfen haben.

FeminineClub: Es ist kein großes Geheimnis, dass die Vielfalt in den Bereichen Technologie und Unternehmertum ein großes Problem darstellt. Als zwei WOC, die in beiden Branchen große Erfolge erzielt haben, welchen Ratschlag haben Sie für andere Hustler, die versuchen, diese Diversitätslücke zu überwinden?

NH + ML: Der beste Rat, den wir geben können, ist, dass Sie das Problem, das Sie zu lösen versuchen, überzeugt sind und dass Sie aufgrund Ihrer Erfahrung die beste Person sind, um dieses Problem zu lösen. Unser Hintergrund ist unsere Stärke. Wir kennen unseren Benutzer - wir sind es. Und das ist ein wichtiger Teil von Shines Erfolg.

FeminineClub: Schließlich können wir als zwei beschäftigte Chefs nur annehmen, dass Ihr typischer Arbeitstag mit vielen stressigen Momenten verbunden ist. Was sind einige Möglichkeiten, wie Sie sich selbst als fleißige Unternehmer üben?

NH + ML: Radfahren. Viele Wochenendausflüge im schönen Brooklyn. Und wir lesen Bücher, die völlig von unserem Alltag getrennt sind (Hinweis: Krimi-Romane - nicht urteilen).

Würden Sie am Morgen mit einem Messaging-Dienst Vertrauen schaffen?Twittern Sie uns durch Erwähnen von@ 111und überprüfen Sie Shine für weitere Details.

(Fotos via Kimberly Li)