Diese Diät wird Ihr Taco Dienstag Träume wahr werden lassen

Diese Diät wird Ihr Taco Dienstag Träume wahr werden lassen

Hungry For Justice - (Ep 5) (November 2018).

Anonim

Bewege dich über Taco Cleanse - die Nicaraguanische Diät ist da! Diese mittelamerikanische Diät ist nicht nur lecker, es ist erschwinglich und einfach zu folgen. Das Beste daran ist jedoch, dass es Ihren Traum erfüllt, den Taco Tuesday jeden Tag zu genießen.

Nicaragua ist, wie sich herausstellt, auch ein Land der unglaublichen Küche, das als beliebter Surfspot und günstiger Nachurlaub gilt. Ob Sie glutenfrei, vegan oder einfach nur ein verdammt gutes Taco-Rezept genießen, diese Diät hat etwas für Sie. Hier sind die Zutaten, die diesen ernährungsphysiologisch gesunden Speiseplan ausmachen:

1. Rote Bohnen und Reis: Diese auf Pflanzen basierende Kombination ist bekannt als Nationalgericht und enthält viel Protein, Ballaststoffe, Kalium und reichlich Vitamine. Was können Sie mehr verlangen? Und wenn Sie es extra gesund machen wollen, gehen Sie mit braunem Reis.

2. Fisch: Aufgrund seiner ausgedehnten Küstenregionen ist Fisch ein Grundnahrungsmittel auf jedem nicaraguanischen Menü. Das ist eine gute Nachricht, denn Fisch ist eine gute Quelle für Protein, Vitamin D und Omega-3-Fettsäuren, die gut für unser Herz, unser Gehirn und unsere Augen sind.

3. Eier: Ob gebraten oder durcheinander gebracht, in jedem nicaraguanischen Frühstück finden Sie wahrscheinlich ein Ei. Neben der einfachen Herstellung sind Eier eine ausgezeichnete Quelle für Protein, Kalzium und Vitamin B.

4. Mango: Köstlich in einer Salsa, einem Smoothie oder direkt aus der Schale, liefert nur eine Tasse Mango den ganzen Tag lang Vitamin C. Sie schützen nachweislich vor Krebs, Diabetes und Herzkrankheiten .

5. Avocado: Vielleicht das leckerste Supernahrungsmittel der Natur, Avocados sind mit fast 20 Vitaminen und Mineralien gefüllt. Sie sind auch die einzige Frucht, die einfach ungesättigtes Fett enthält, das Ihr schlechtes Cholesterin und Risiko für Herzkrankheit und Schlaganfall senkt.

6. Kochbananen: Was wie eine Banane aussieht, riecht nach einer Banane, ist aber keine Banane? Du hast es erraten - eine Wegerich. Ungenießbar in rohem Zustand wird eine Wegerich entweder gebacken oder gebraten und als Stärke verwendet. Ihre karamellisierte Süße macht Lust auf Nachspeise!

7. Kohl: Sie haben vielleicht bemerkt, dass grünes Blattgemüse kein gewöhnliches Element der nicaraguanischen Ernährung ist. Allerdings ist Kohl normalerweise Teil jeder Mahlzeit, typischerweise in Form eines Krauts. Kohl ist nicht nur kalorienarm und ballaststoffreich, sondern auch ein Kreuzblütler, was Krebs verhindern kann.

8. Limette: Limetten eignen sich nicht nur zum Ausschenken von Tequila-Schüssen, sondern auch zum Aufsprühen von Fisch-Tacos oder zum Würzen von Wasser. Sie helfen auch, Entzündung zu verringern und Hautcollagen beizubehalten, und wer wünscht nicht große Haut?

9. Koriander: Koriander ist so viel mehr als eine Beilage und ist eines der am häufigsten verwendeten Kräuter in nicaraguanischen Mahlzeiten.Es gibt alles einen lateinischen Flare und ist voll von Vitamin C, Beta-Carotin und Vitamin K.

Was denken Sie über die Nicaraguanische Diät? Erzähl uns bei @feminineclub!

( Fotos über Getty )