Dies ist der überraschend beste Zustand für Millennials zum Leben

Dies ist der überraschend beste Zustand für Millennials zum Leben

Jamie Drummond: Let's crowd-source the world's goals (September 2018).

Anonim

Von der Veränderung des Erfolgsweges bis zur Einnahme von einem zu vielen Selfies jede Woche, vom späten Teenageralter bis zum frühen Die 30-Jährigen, die die größte Generation der USA bilden, zeichnen ihre eigenen Wege. Jetzt entdeckt eine neue Studie von WalletHub die besten und schlechtesten Zustände für GenY, um zu Hause anzurufen. Ihre Top-10-Liste ist zunächst schockierend, aber sie könnte tatsächlich perfekt in die bahnbrechende MO von Millennials passen.

Laut der Studie ist der beste Ort für Millennials, um ein Haus zu packen und zu kaufen, das Land der Cowboys und Weizenfelder. Ja, North Dakota hat die diesjährige Liste übertroffen.

North Dakota hat nicht nur den zweithöchsten Prozentsatz an Millennials, die es derzeit zu Hause nennen (direkt hinter DC), sondern auch den höchsten Anteil an Millennials, die NICHT zu Hause bei ihren Eltern leben. Die Staaten, die die 10 lebensfähigsten Orte abrunden, sind Minnesota, Iowa, South Dakota, DC, Utah, Wyoming, Wisconsin, Colorado und Nebraska. North Dakota und Iowa haben auch die niedrigsten Wohnkosten für GenY, was wahrscheinlich zu ihren Top-Fünf-Plätzen beiträgt. Viele Freunde und billige Unterkünfte? North Dakota hört sich gar nicht so schlecht an.

Um ihre Ergebnisse zu ermitteln, verglichen die Analysten von WalletHub die 50 Staaten und die DC in fünf Schlüsseldimensionen: Erschwinglichkeit, Bildung und Gesundheit, Lebensqualität, wirtschaftliche Gesundheit und bürgerschaftliches Engagement.

Zusätzlich zum Ranking von North Dakota Nummer 1, fanden die Analysten auch heraus, dass West Virginia am wenigsten lebenswert war, wahrscheinlich aufgrund seiner niedrigen Platzierungen bei zivilem Engagement, wirtschaftlicher Gesundheit und Lebensqualität. Die anderen Staaten, die sich in den fünf am wenigsten lebenswerten Orten befinden, sind Mississippi, Alabama, New Mexico und Arizona. In Bezug auf Staaten mit großen Städten, dass Millennials neigen dazu, nach Abschluss zu strömen, kam New York in 37 und Kalifornien - nicht viel besser - bei 34. Es sieht aus wie die Schmieden Ihren eigenen Weg nach der Hochschule könnte der Weg zu gehen, nachdem alle!

Tweete uns, wie dein Heimatstaat rangiert @feminineclub

(Foto über Getty)