"Das ist uns" Season 2 Premiere Recap: Ist das wie Jack gestorben?

"Das ist uns" Season 2 Premiere Recap: Ist das wie Jack gestorben?

Minecraft Hexxit Season 1 [Deutsch/HD] #01 (Oktober 2018).

Anonim

Ist DIESE Wie Jack starb?

Was für ein Weg, damit die Show zurückkehrt. Aber haben Sie wirklich etwas anderes erwartet von This Is Us ? Eine Sache ist sicher - Staffel zwei wird keine Schläge machen, und es wird definitiv keine Gefühlsrückgänge geben. Nach einer glanzvollen und von der Kritik gefeierten ersten Staffel (und einem wohlverdienten kürzlichen Emmy-Sieg für Sterling K. Brown) ist This Is Us stärker denn je und zeigt uns weiterhin, warum es einer der besten ist -geschriebene Shows im Fernsehen.

Also, tauchen wir ein, sollen wir? Während der Pilot des letzten Jahres auf The Big Three ihren 36. Geburtstag feierte, beginnt diese Episode damit, dass sie ihren 37. Geburtstag feiern (und was für ein Jahr es war). Aber die Vergangenheit ist immer noch ein Teil des Lebens der Pearson-Familie, wie die beruhigende Stimme des sehr verstorbenen William zeigt, der die Eröffnung erzählt… weil diese Show nur möchte, dass du in den ersten fünf Minuten zu weinen anfängst.

Wir fangen mit Kate an, die zwei Kleidergrößen hat und versucht, es als Sängerin zu machen. Kevin, der am Ende der ersten Staffel die Arbeit an diesem Film von Ron Howard annahm, arbeitet hart in LA und hat in seiner Karriere endlich etwas erreicht. Randall ist heiß von Babyfieber und versucht, Beth davon zu überzeugen, dass sie sich eine neue aneignen sollen Kind. Im Kern geht es bei 999> This Is Us darum, dass Familien ihren Träumen folgen und sich selbst zu besseren Leben und besseren Zukunftsaussichten drängen. Natürlich erinnert uns die Show auch daran, dass die Vergangenheit nie vergessen wird - etwas, das die ganze Zeit über nach Hause getragen wird und an das wir uns erinnern, wenn wir die Charaktere sehen, die sich neuen Herausforderungen stellen und an alten arbeiten.

Nimm zum Beispiel Rebecca. Die erste Staffel endete damit, dass das "perfekte" Paar sich entschied, eine Pause zu machen, da Rebecca Jack mehr oder weniger hinauswarf. Sie erzählen ihren Kindern, die verständlicherweise verärgert sind - wahrscheinlich umso mehr, weil wir alle wissen, dass er trotz Jacks Problemen mit seiner Ehe wirklich ein großartiger Vater für seine Kinder ist. Jack bewegt sich in Miguel's und Rebecca versucht, ihre Stimmung mit einem neuen Tom Hanks Film zu heben. (Ein Mädchen nach meinem eigenen Herzen, das ins Kino ging, um sich besser zu fühlen. Ich wusste, dass wir miteinander verbunden waren.)

Zurück in der Gegenwart, hat Randall eine eigene Herausforderung: Beth will kein Baby genauso wie Randall. Sie ist frustriert, dass Randall sich so auf das konzentriert hat, was er will, dass er ihre Meinung zu diesen Dingen nie gefragt hat, was natürlich zu Spannungen führt, die Randall vermeiden will. Er geht zu Rebecca um Hilfe und bekommt einen überraschenden Rat: Seine Ehe wird vielleicht nie perfekt sein, aber jemand muss die Verantwortung übernehmen, und er sollte keine Angst haben, derjenige zu sein, der es tut. Tränenmoment Nr. 2 des Abends: Mandy Moores Rede und die Art, wie sie versucht, ihren Sohn zu trösten und ihm Hoffnung zu geben, während er sich klar mit den Ereignissen der Vergangenheit abmüht.Rebecca gibt schließlich zu, dass Jack, als sie Randall adoptierten, derjenige sein musste, der sie überzeugte.

Angespornt von Rebeccas Worten (und Ghost Dad William, que teary moment No. 3), realisiert Randall, dass sein Traum nicht das ist, was er dachte. Er geht Kompromisse mit Beth ein, die darauf hinweist, dass sie statt eines neuen Babys ein älteres Kind adoptieren - eines, das in Schwierigkeiten ist, das ein Zuhause und Hilfe braucht. Es wäre, was William getan hätte, und Rebecca und Jack hätten es getan, wenn sich die Situation ergeben hätte. Er sagt Beth, dass der Rat seiner Mutter, obwohl gut, nicht der Rat ist, den er braucht. Er muss seine Familie nicht drängen und diese gebrochene und unausgewogene Beziehung haben, denn das ist nicht seine Beziehung zu Beth. "Wir sind praktisch unvollkommen", sagt er, und ich schreie zusammen mit allen anderen im Fernsehen, dass wir eine Beth- und William-Urgeschichte STAT brauchen.

Währenddessen versucht Kate, vorwärts zu kommen, aber sie kämpft auch mit der Vergangenheit - nämlich mit diesem Vorfall am Pool, als sie ein Kind war, wo sie wegen ihres Gewichts verspottet wurde. Sie schießt von ihrem Vorsprechen für einen Hochzeitssänger, zu viel Angst vor möglicher Demütigung. Zumindest läuft sie diesmal nicht völlig davon: Sie redet mit Toby und Kevin, die zum Geburtstag nach New York zurückgekommen sind. Toby und Kevin überlegen sich, wie sie Kate am besten beraten sollen, die Rebeccas Ratschlag wirklich gebrauchen könnte: Jemand in der Beziehung muss die Verantwortung übernehmen. Nachdem Kate all ihre Kämpfe gehört hat, wird ihr bewusst, dass sie die einzige ist, der sie vertrauen kann, und sie drängt sich dazu zurück zum Vorsprechen zu gehen.

Und sie tötet es. Ich meine, sie tötet es wirklich. Wir sind fasziniert von Kates Vorsprechen bis es kurz geschnitten ist, aber Kate steht auf ihrem Boden und sagt ihnen, dass sie wegen ihres Gewichts nicht beurteilt werden wird. Aber der Agent hat eine andere Kritik für sie: Sie ist einfach nicht gut genug. Seltsamerweise ist Kate tatsächlich erleichtert, weil es bedeutet, dass sie über Talent und nicht über Aussehen urteilen. Und hey, wenn wir etwas über Kate wissen, ist es, dass sie erfolgreich sein wird.

(Sidebar: Kevin hat ein ganzes Restaurant für die Geburtstagsfeier der Pearsons gekauft. Over the top Kevin ist in dieser Saison noch in Kraft.)

Früher konnte Rebecca vielleicht einen Ratschlag geben vom gut eingestellten Randall. Ihre Ehe mit Jack ist immer noch so felsig wie immer. Nachdem sie ihren Film gesehen hat, taucht sie in Miguels Haus auf und erzählt Jack, dass sie ihn nie gebeten hätte zu gehen. Jack hört zu, aber Jack ist auch betrunken. Wie, wirklich betrunken. Er ist wochenlang betrunken und kann in diesem Zustand nicht sofort zu seiner Familie zurückkehren. Rebecca ist untröstlich und zwingt Jack, nach Hause zu kommen, indem er verspricht, dass sie gemeinsam an seinem Problem arbeiten werden. Denn das tun sie, und das macht eine Familie. Das wäre so viel leichter zu verkraften, wenn wir nicht so viel darüber wissen würden, wo alles endet.

Dank einer heimlichen Bearbeitung beenden wir die Episode damit, dass Rebecca von Miguels Haus wegrennt, scheinbar nach ihrem Gespräch mit Jack - aber Jack ist nicht bei ihr.Nun, er ist, aber in Form seiner Effekte - die in einer Plastiktüte sind. Wir erkennen, dass diese Szene kurz nach seinem Tod ist. Kate und Randall weinen auf Miguels Couch mit einem anderen Kind, aber Kevin ist nirgendwo zu sehen. (Wir erfahren, dass Kate derjenige sein wird, der Kevin erzählt, was passiert ist, was erklärt, warum ihre Bindung so stark ist und warum sie immer füreinander da zu sein scheinen.)

Aber vielleicht der schlimmste, eindringlichste Teil der Episode ist das letzte Bild: Das Pearson-Haus - ein Zuhause des Lachens, der Liebe und des Glücks - brannte zu Boden. Ist es das? Ist das die Antwort, auf die wir gewartet haben, nur eine Episode in die erste Staffel? Etwas sagt mir, dass es nicht so einfach sein wird - angesichts der Geschichte der Show, dem Publikum die Decke zu entziehen, konnten wir endlich die Ursache von Jacks Tod erfahren, nur um ein größeres und verheerenderes Mysterium zu finden. Und das ist nicht die einzige Frage der Episode. Wo war Kevin während Jacks Tod? Warum war sein Bein gebrochen, da es offensichtlich für die Geschichte relevant ist?

Wir beenden mit Williams Voiceover wieder (que teary moment Nr. 4) und erinnern uns, dass es besser ist, geliebt und verloren zu haben, aber zu versuchen, nicht alles zu verlieren. Ich habe das Gefühl, dass dies eine gedämpftere und düstere Saison von

This Is Us sein wird, aber die Show macht ihre beste Arbeit, wenn sie die Emotionen der Familie anspricht, und ich kann es kaum erwarten nochmal. Was halten Sie von der Premiere der Staffel 2? Erzähl uns @FeminineClub.com.