Das ist der Grund, warum deine Kinder ausgehen werden

Das ist der Grund, warum deine Kinder ausgehen werden

KC Rebell ► ALLES & NICHTS ◄ [ official Video ] (November 2018).

Anonim

Als neue Eltern gibt es immer eine leichte Sorge, dass Sie Ihre Kinder verpfuschen könnten - auch wenn Sie zukünftige Eltern Pläne haben, alle möglichen Arten von Spaß zu machen, kreativ Dinge zusammen helfen ihnen dabei, wie man in der Küche zusammen programmiert und programmiert. Sicher, du willst, dass deine Kinder gesund, glücklich und gut eingestellt sind, aber wenn du nur wenig Schlaf hast und dein Kiddo deine Geduld testet, hast du vielleicht Momente, in denen du denkst, dass du der WORST Eltern auf dem Planeten bist. Vertraue uns, wir fühlen uns alle irgendwann so. Aber eine neue Studie aus Japan legt nahe, dass die Kinder in Ordnung sein werden, wenn Sie ein unterstützender Elternteil sind.

Diese Studie definierte unterstützende Elternschaft als Mütter und Väter, die ihrem Kind vertrauten, sie unabhängig sein ließen, viel Zeit mit ihrem Kind verbrachten und großes Interesse am Leben ihres Kindes zeigten. Die Forscher untersuchten 5 000 japanische Männer und Frauen über ihre Erziehung und baten sie, Aussagen wie "Meine Eltern vertraute mir" oder "Ich fühlte mich, als ob meine Familie kein Interesse an mir hätte" zuzustimmen. "Sie sahen, dass gemeinsame Zeit und Schelte Kindheitserinnerungen prägten.

Es war klar, dass unterstützende Eltern gut eingestellte Erwachsene aufzogen, die berichteten, dass sie mit ihrem Leben zufrieden waren und in der Schule gut abschnitten. Ob du jetzt ein fürsorglicher Elternteil bist - ob du einen Kaugummi küsst oder herausfindest, was die außerschulischen Aktivitäten am meisten erregen - hat große Auswirkungen auf das Selbstwertgefühl deines Kindes als Profi in der Arbeitswelt, wie die Studie herausgefunden hat gut unterstützte Kinder verdienen hohe Gehälter als Erwachsene.

Andere Erziehungsstile - wie Super-Strenge - erging es nicht so gut. Männer und Frauen, die von Eltern aufgewachsen sind, die eine Menge Regeln hatten und ihrem Kind sehr wenig Unabhängigkeit gaben, sagten, dass sie großartig akademisch und in ihrem Arbeitsleben gearbeitet hätten, aber unglücklicherweise fühlten sie viel mehr Stress und Unzufriedenheit mit ihrem Privatleben.

Wenn du eine beschäftigte Mutter bist, die mit Work-Life-Balance zu kämpfen hat und dich wunderst, wie du mit der Kleinen Zeit verbringen kannst, während du Rockstar #girlboss bist, bist du nicht allein. Vierzig Prozent der Mütter in den USA sind die Haupteinkommensverdiener in ihren Familien. Ein Neun-zu-fünf-Gig könnte es schwierig machen, das eine-gegen-eins-Gespräch mit Ihrem Kind zu veranstalten, also denken Sie darüber nach, wie Sie die Wochenenden zusammen verbringen oder draußen Spaß haben können. Vergiss nicht: Du hast das!

Was halten Sie von den Ergebnissen dieser Studie? Tweete uns deine Gedanken @feminineclub!