Dieser Oscar-nominierte Regisseur wird wegen Trumps Reiseverbot nicht an den Awards teilnehmen können

Dieser Oscar-nominierte Regisseur wird wegen Trumps Reiseverbot nicht an den Awards teilnehmen können

US-Einreiseverbot reißt iranische Familien auseinander (Dezember 2018).

Anonim

Viele im Tech-Bereich sprechen sich bereits darüber aus, wie der Regierungsauftrag von Präsident Trump, der Reisen aus verschiedenen Ländern des Nahen Ostens in die USA einschränkt, ihre Branche beeinflusst. Was wir nicht erwartet hatten, war zu sehen, wie sehr das Verbot Hollywood verletzen würde. Offenbar betrifft es Tinsel Town ziemlich, wie es bei den heutigen SAG Awards deutlich wurde. Tatsächlich wird einem der diesjährigen Oscar-Nominierten für den besten fremdsprachigen Film (und 2012 Gewinner) effektiv die Einreise in die USA für die nächsten 90 Tage verboten, da er aus dem Iran stammt und dort lebt die sieben Länder werden in der EO benannt.

Der persische Regisseur Ashgar Farhadi hat in der Vergangenheit nicht nur den Oscar gewonnen, sondern er ist auch ein gefeierter Filmemacher in Cannes mit der Palme d'Or , der Auszeichnung für den besten Film beim jährlichen Fest in Frankreich. Er wurde sowohl in Frankreich als auch in vielen anderen Ländern mit Kunstmedaillen ausgezeichnet. In diesem Jahr wird sein Film The Salesman für die beste fremdsprachige Funktion nominiert, aber wegen der 90-Tage-Beschränkung wird er nicht an der Zeremonie in Los Angeles teilnehmen.

Das Tribeca Film Festival twitterte, dass Farhadi öffentlich gesagt hat, dass selbst wenn das Verbot aufgehoben wird, er sich weigern wird, an einer Solidaritätsaktion gegen das Verbot teilzunehmen und wie es weniger Glückliche als ihn auf der ganzen Welt betrifft. Die Akademie für Filmkunst und -wissenschaften veröffentlichte am frühen Sonntag auch eine Erklärung, in der sie das Verbot verurteilte und erklärte, dass sie auch solidarisch mit den Betroffenen sind.

Obwohl wir uns sicher sind, dass die Oscars unabhängig von der Politik in diesem Jahr stattfinden werden, ist es angesichts der politischen Wende, die heute Abend stattfand (habt ihr Simon Helbergs Outfit gesehen?), Interessant zu sehen, wie die Show ausgeht.

Werden Sie dieses Jahr die Oscars sehen? Erzähl uns @feminineclub!

(h / t Cosmopolitan, Foto via Steve Granitz / Getty)