Dieser einfache Hauptdekor-Trick macht sofort Ihr Zuhause stilvolleres

Dieser einfache Hauptdekor-Trick macht sofort Ihr Zuhause stilvolleres

???? 5 DIY Shabby Chic Decorating Ideas for Rental Home Owners ???? (Oktober 2018).

Anonim

Natürlich gibt es keinen richtigen oder falschen Weg, um Ihr Haus zu dekorieren - wir sind starke Verfechter des Motto "Collect Was dich glücklich macht und du wirst einen Raum schaffen, den du liebst "- aber es gibt ein paar Designer-erprobte Tricks, die dein Zuhause stilvoller und zusammengesetzter aussehen lassen. Eine dieser Regeln ist die Kraft der Drei, die Ihren Couchtisch, Ihr Wohnzimmer und Ihr Schlafzimmer auf magische Weise in funktionale und dennoch attraktive Räume verwandelt. Die "Regel" ist ziemlich einfach: Dinge in ungeraden Zahlen angeordnet, speziell die Nummer drei, sind visuell ansprechender für unsere Gehirne. Es ist der schnellste und einfachste Weg, ein Muster oder ein Farbschema zu erstellen und die steife Symmetrie, die mit Paaren einhergeht, zu vermeiden. Scrollen Sie weiter für 14 Beispiele für die Dreierregel, die Sie so schnell wie möglich ausprobieren möchten.

1. The Perfectly Styled Coffee Table: Schauen Sie sich auf Instagram einen glamourösen Couchtisch an und Sie werden sofort feststellen, dass sie alle drei Regeln einhalten, wenn es darum geht, Vignetten zu arrangieren. Wählen Sie drei Objekte mit unterschiedlicher Höhe, um alles zu stylen: Stapel Bücher, Kerzen und Zimmerpflanzen. (über Style Me Pretty)

2. Sanft Neutral: Farbpaletten funktionieren am besten in Dreiergruppen. Wenn jedoch kräftige Farbkombinationen nicht für Sie geeignet sind, wählen Sie Neutrale oder drei verschiedene Farbtöne derselben Farbe, um ein beruhigenderes Raumdesign zu erzielen. Dieses Schlafzimmer verwendet Grau, Gold und zartes Rosa, um einen Raum zu schaffen, der gut gestaltet und einladend aussieht. (via A Beautiful Mess)

3. Pflanzen in Dreiergruppen: Die Regel bedeutet nicht nur, Objekte in Dreiergruppen zu gruppieren - sie arbeitet auch mit Texturen. Bringen Sie drei verschiedene Texturen mit, wie einen metallischen Beistelltisch, einen Kunstfellwurf und einen weichen Lederhocker, um eine visuell interessante Vignette in Ihrem Wohnzimmer zu schaffen. (über Emily Henderson)

4. Wiederholen Sie die Farbpalette: Die Auswahl einer Farbpalette kann ziemlich einschüchternd sein und es ist einfach, mit nur einer oder zwei Farben zu haften. Wenn sich Ihr Raum ein wenig flach anfühlt, stellen Sie eine dritte Farbe vor - vielleicht etwas sehr helles und adrettes -, damit sich der Raum vollständiger anfühlt. (über Domino)

5. Dreierbestuhlung: Drei Barhocker und drei Pendelleuchten ergeben eine minimalistische und elegante Küchenbar. Um das minimalistische Thema zu erhalten, halten Sie sich von Farbvariationen in Ihrem Zimmer fern. Sie können die Dreiregel verwenden, um zu verhindern, dass der Raum mit drei Hauptelementen wie Metallic, einer Holztheke und weißen Vasen flach erscheint. (über Behance)

6. Tiny Living Room Styling: Beim Aufhängen von Artwork oder Dekor sind zwei zu wenig. Wenn Sie nicht Platz für eine riesige Galeriewand haben, verwandeln drei Objekte (wie die großen Drucke oben) diese Stücke automatisch in eine Sammlung. Fülle die Wand mit ein paar dreidimensionalen Objekten aus und du hast bald * fünf * Kunstwerke - eine weitere magische Zahl.(über Vintage Revivals)

7. Perfektes Sofa-Styling: Es ist leicht, sich mit Kissen und Decken wegzutragen und anzuhäufen, bis Ihr Sofa ein ununterscheidbarer Stapel von Kissen ist. Bleiben Sie bei einer ungeraden Zahl und * versuchen * Sie sich auf zwei Kissen und eine Decke für eine mühelos gemütliche Couch zu beschränken. (über den Glitzer Guide)

8. Hängen Sie eine Kollektion in Dreiergruppen auf: Holen Sie sich Ihre Modekollektion aus dem Schrank und an die Wände. Accessoires wie Hüte, Schals und Schmuck sehen toll aus an den Wänden, besonders wenn man sie in Dreiergruppen zusammenstellt. (über Domino)

9. Wiederhole die Muster: Dieser Raum würde sich ohne diesen Pouf an der Seite völlig anders anfühlen - ein kleiner, aber sehr schicker Zusatz. Vermeiden Sie perfekte Symmetrie, indem Sie coole Accessoires mitbringen, mit denen Sie sich bewegen können. Stellen Sie nur sicher, dass es ein ähnliches Farbschema gibt, damit kleine Räume nicht überladen aussehen. (über Designdateien)

10. Hängende Lagerung: Wenn du einen Bereich hast, der sich nicht anfühlt, wähle drei Gegenstände, um den Raum zu füllen. Diese drei Schmuckhaken fallen alle unterschiedlich hoch und sehen im Schlafzimmer toll aus - mit oder ohne Halsketten. (über den Glitzer Guide)

11. Nachttisch-Styling: Cluster von Dingen, die in ungeraden Zahlen gruppiert oder hervorgehoben sind, wirken Wunder im Schlafzimmer. Denken Sie beim Arrangieren an ein Dreieck: Eine große Feigenblattfeigenpflanze, ein Nachttisch und ein kuscheliger Teppich ergeben eine elegante Schlafzimmervignette. (über Domino)

12. Schalten Sie die Ebenen um: Wenn sich Ihre Pflanzensammlung dem Dschungel-Status nähert, sollten Sie die Höhe nach oben verschieben, um mehr visuelles Interesse zu erzeugen. Stellen Sie kürzere Pflanzen auf Hocker oder Tische und hängen Sie kleine Pflanzen an die Wand für ein kühles Grünzeug in Ihrem Esszimmer. (via A Beautiful Mess)

13. Camper Chic: Können Sie die sich wiederholenden Muster in diesem wirklich schicken Vintage-Camper erkennen? Hier sind die geometrischen Tapeten, die bemalten Dreiecke auf dem Tisch und eine kupfer-Himmeli-Pendelleuchte ein perfektes Beispiel dafür, wie die Dreierregel einen kleinen Raum zusammenbringen kann. (über Vintage Revivals)

14. Three Stripe Wall Art: Wenn Sie auf der Suche nach einer wirklich einfachen Möglichkeit sind, den Stil in Ihrem Schlafzimmer zu steigern, dann suchen Sie nicht weiter als diese DIY Wandkunst. Suchen Sie sich Ihre Lieblingsfarbpalette aus, malen Sie drei dicke Farbstreifen in unterschiedlichen Breiten und setzen Sie den Dekorationsprozess in Gang, um einen zusammenhängenden Look zu kreieren. (via Brit + C0)

Du suchst nach raffinierten Möglichkeiten, deinem Zuhause mehr Stil zu verleihen? Schauen Sie auf Pinterest nach weiteren DIY-Ideen, um das Zuhause zu dekorieren!