Diese Toy Story-Theorie macht den Film 100 Prozent mehr deprimierend

Diese Toy Story-Theorie macht den Film 100 Prozent mehr deprimierend

Film Theory: What IS the Dragon Ball Z Kamehameha Wave? (September 2018).

Anonim

Wenn du ein Fan von Toy Story bist, hast du dich vielleicht gefragt, wo genau Andys Vater war. Während Fan-Theorien über alles im Pixar-Universum existieren, , haben wir noch keine Bestätigung für irgendetwas Unbekanntes aus der super populären Welt von Buzz und Woody. Anfang dieses Monats behauptete jedoch ein Künstler namens Mike Mozart, dass er nicht nur die Ursprungsgeschichte von Woody aus Toy Story kenne, sondern dass sie ihm von einem der Co-Autoren des Originals erzählt wurde Film. Seine Hintergrundgeschichte macht die Bewegung 100 Prozent deprimierender, also seien Sie gewarnt, dass, sobald Sie diese Theorie lesen, der Film nie der selbe sein wird.

Auf einer beliebten Youtube-Show berichtet Mozart, dass er von seinem Freund und Schriftsteller Joe Ranft die Hintergrundgeschichte bekommen hat. Laut Mozart wurde Andys Vater auch Andy genannt. Als Kind war seine Familie sehr arm und er rettete Müslischachteln, um ein Woody Spielzeug Gewinnspiel zu gewinnen. Der Wettbewerb war unpopulär, und Andy Sr. schickte so viele Box Tops wie er. Die Sekretärin der Getreidefirma fühlte sich schlecht für das Kind und schickte die einzige Woody-Puppe, die es gibt. Nachdem Andy Sr. das Spielzeug erhalten hatte, wurde er an Polio erkrankt und konnte den Impfstoff nicht rechtzeitig bekommen. Er überlebte, und seine Woody-Puppe war alles, was von seiner Kindheit übrig geblieben war. Nachdem er aufgewachsen war und eine eigene Familie hatte, wurde Andy Sr. wieder krank und starb und verließ Woody mit seinem kleinen Sohn.

Sprechen Sie über das Drücken von AF.

Diese Hintergrundgeschichte würde Sinn machen, warum Woody Andy so viel bedeutet, warum Woody keine Ahnung hat, wer oder was er als Spielzeug ist und warum der Spielzeugsammler in Toy Story 2 so ist sehr von Woody besessen. Seit dem Tod des Schriftstellers Ranft im Jahr 2006 kann er die Geschichte nicht bestätigen oder leugnen, aber andere Pixar-Kreative leugnen, dass dies die Wahrheit ist, einschließlich seines Co-Schreibers Andrew Stanton, der diese Version von Woodys Hintergrundgeschichte als "Fake News" bezeichnet. "

Da vier Autoren den Film gedreht haben, hat jede Person beim Erstellen des Toy Story -Universums ihre eigenen Hintergrundgeschichten im Kopf gehabt, so dass diese Version zumindest plausibel ist, auch wenn sie nicht offiziell ist Toy Story Kanone.

Was ist dein Lieblingsfilm Toy Story ? Erzähl uns @feminineclub!

(h / t Teen Vogue; Foto über Pixar)