Whitney Port wartet darauf, den Sex ihres Babys aus diesem einfachen Grund herauszufinden

Whitney Port wartet darauf, den Sex ihres Babys aus diesem einfachen Grund herauszufinden

Savings and Loan Scandal: Taxpayer Bailout (Dezember 2018).

Anonim

In der Welt der Promi-Baby-Ankündigungen gibt es viele "Enthüllungen" zu machen. Zuerst gibt es die erste Babyansage. Dann folgt normalerweise eine Geschlechtsangabe, gefolgt von einer Geburtsanzeige, dem Namen und natürlich dem ersten Babybild.

Es gibt ein Reality-Starlet, das nicht die Absicht hat, den zweiten Schritt des Prozesses zu durchlaufen. Es wird jedoch deutlich, dass sie das Geschlecht ihres Babys als Überraschung ansieht: The Hills 'Whitney Port.

Port gab ihre eigene Schwangerschaft bekannt, kurz nachdem die ehemalige Co-Starin Lauren Conrad dasselbe getan hatte, aber sie sagt, sie und Ehemann Tim Rosenman hätten beschlossen, das Geschlecht ihres Babys geheim zu halten. Schließlich, wie sie zu People erklärte: "Es ist nur eine von zwei Optionen, also ist es nicht so verrückt! Du bist so oder so vorbereitet. "Das soll nicht heißen, dass sie nicht darüber nachgedacht hat, was sie lieber hätte. "Zuerst dachte ich:, Ich will wirklich einen Jungen, sie scheinen so viel einfacher '", sagte sie der Verkaufsstelle. "Und dann bin ich wie," Ich denke, ich möchte wirklich ein Mädchen. "Also gehst du hin und her, aber am Ende des Weges willst du natürlich nur ein gesundes Baby. Es ist mir egal, was ich bekomme. "

Der Designer für Haushaltswaren (Port bringt eine Einweg-Geschirrkollektion mit Cheeky auf den Markt, die am 27. März in die Läden kommt) räumt ein, dass ihre Entscheidung den Einkauf etwas erschwert hat.

"Es macht alles schwerer", sagte sie. "Aber so viele Marken sind jetzt geschlechtsneutral, also denke ich, dass Sie nur die Notwendigkeiten kaufen und warten, bis Sie herausfinden, um die spezifischen Dinge zu kaufen. "

Es kann die Dinge auch etwas schwieriger für die Lieben machen, von denen die 32-Jährige sagt, dass sie sich wahrscheinlich darauf verlassen wird, dass sie ihre Babyparty schmeißen wird - keine Blues oder Rosa hier! "Ich will es wirklich nicht organisieren", gab Port zur Verkaufsstelle zu. "Ich denke an eine Art Coed Barbecue oder etwas weniger traditionelles. "

Du tust es, Whitney!

Was halten Sie von Whitneys Entscheidung, das Geschlecht ihres Babys geheim zu halten? Erzähl uns @feminineclub.

(h / t Hallo Giggles, Fotos über Cindy Ord + Dimitrios Kambouris / Getty)