Whoa: Apple wird ihr iPad-Spiel hauptsächlich überstürzen Nächstes Jahr

Obwohl wir den Gerüchten über ein neues iPhone, das nächsten Monat herauskommt, viel Aufmerksamkeit gewidmet haben (und sogar noch besser nächstes Jahr!), sollten wir nach einem neuen Leck auch Apples iPad-Spiel im Auge behalten.

Angeblich wird Apple nächstes Jahr drei (ja drei) Versionen des iPads herausbringen. Es wird gemunkelt, ein 12. 9-Zoll-iPad Pro 2, ein 9. 7-Zoll-iPad zu einem niedrigeren Preis und ein 10. 5-Zoll-iPad Pro - eine völlig neue Größe für Apple-Tablet-Bildschirme. Die neue Bildschirmgröße könnte das Ergebnis eines neuen Apple-Patents sein, des Wraparound-Bildschirms. Es wurde früher für das iPhone gedacht, aber einige spekulieren, dass der Edge-to-Edge-Bildschirm stattdessen auf dem iPad des nächsten Jahres erscheinen könnte.

Das Leck gab auch an, dass die iPads flexible OLED-Bildschirme premieren könnten - aber vielleicht nicht vor 2018. Die neuen Bildschirme (die Kante an Kante sein könnten) hätten einen gewissen Bewegungsspielraum, was bedeutet, dass sie weniger wahrscheinlich sind knacken, aber das bedeutet nicht unbedingt, dass das iPad selbst verbiegen kann. Es gibt jedoch viele Spekulationen, dass die neuen Bildschirme zu einer revolutionären Veränderung der Benutzeroberfläche und des Designs führen könnten. Wir werden hier groß träumen und für den Tag beten, an dem Apple ein iPad vorführt, das sich leicht aufrollen lässt.

Wir werden es bis 2018 verdienen, oder?

Erhalten Sie ein neues iPad? Lass uns wissen @feminineclub!

(h / t 9-zu-5 Mac; Foto über Apple, Justin Sullivan / Getty)

Lassen Sie Ihren Kommentar