Warum es in Ordnung ist, wenn dein Ehepartner nicht auch dein bester Freund ist

Warum es in Ordnung ist, wenn dein Ehepartner nicht auch dein bester Freund ist

Liebe & Partnerschaft - Eine glückliche Beziehung ist kein Zufall - Robert Betz (Juni 2019).

Anonim

Ahh, die gefürchtete Friendzone. Er mag dich sehr, aber du kannst einfach nicht herausfinden, wie du vorankommst und denkst, dass er einfach "nett" ist. "Oder - schlimmer noch - du fühlst dich nach ein paar Verabredungen vollkommen wohl, aber dein Schwarm macht es ziemlich klar, dass sie nicht wirklich daran interessiert sind, die Beziehung voranzutreiben. Ugh, Amirit?

Aber es gibt eine andere -Marke von Friendzone - die Art, die passiert, nachdem du die anderen möglichen Fehler der Datierung überlebt hast und "I do" zu deinem Traumboot gesagt hast (yay!). Dies ist die Friendzone, die passiert, wenn Sie Ihren Ehepartner als BFF betrachten. Ist es das, was Sie von einer Ehe erwarten dürfen? Wenn ja, was passiert mit deinen anderen engen Freundschaften? Wie balancierst du Freundschaft mit jener romantischen Flamme, die wir alle so verzweifelt am Leben halten wollen? Wenn es möglich ist, kann diese Friendzone noch mehr Fragen aufwerfen als die, über die wir uns normalerweise Sorgen machen! Es stellt sich heraus, dass Beziehungsexperten auch in Bezug auf das Thema ziemlich gespalten sind, und da all diese Profis eine Chance verdienen, ihre besten Heiratsratschläge mit Ihnen zu teilen, haben wir beschlossen, beiden Seiten eine Chance zu geben, ihre Meinung zu vertreten.

DER FALL FÜR DIE BESTE FREUNDSCHAFT

Wenn Sie davon träumen, die gemütlichsten und intimsten Freundschaften mit Ihrem Ehepartner zu teilen, gibt es viele Experten, die denken, dass das Bestities der ideale Ort für die Ehe ist.

"Ich glaube, es ist wichtig, dass Ihr Ehepartner Ihr bester Freund ist", sagt Therapeutin Kimberly Hershenson. "Eine gesunde Beziehung beinhaltet Vertrauen, Kommunikation und Offenheit. Sie sollten sich sicher fühlen, zu Ihrem Ehepartner zu gehen und sich vollkommen sicher und unterstützt fühlen."

Hershenson merkt an, dass BFFs mit Ihrem Ehepartner nicht unbedingt bedeuten, dass Sie jeden wachen Moment zusammen verbringen. Diese Ebene der Gesichts-Zeit könnte schließlich der Grund sein, warum manche Leute die Ehe / beste Freundschaft-Kombination als potentiell ungesund empfinden (mehr dazu später!). Wenn Sie jedoch Ihre besten Freundschaften basierend auf emotionaler Intimität definieren, gibt es keinen Grund, warum Ihre Hubs oder Ihre Frau nicht

beide Jobs annehmen können. "Unabhängigkeit ist für jede Beziehung gesund", sagt Hershenson. "Ein bester Freund ist ein Vertrauter, jemand, mit dem man gerne Zeit verbringt, und jemand, für den man sich gegenseitig respektiert. All diese Aspekte sind in einer Ehe sehr wichtig."

DIE HERAUSFORDERUNGEN FÜR BFFS

Beste Freundschaft ist jedoch nicht immer das perfekte Arrangement für Eheglück. Menschen, die versuchen, einen Lebenspartner und einen Bestie in einem Paket zusammenzuführen, setzen eine einzigartige Beziehung unter Druck. Ihr Ehepartner arbeitet wahrscheinlich schon hart, um der beste Ehemann oder die beste Ehefrau zu sein, und erwartet, dass sie

immer auf dem Laufenden sind, da der BFF auch zu viel sein könnte. "Es ist eine große Verantwortung, ein Ehepartner zu sein, also füge nicht hinzu, dass du und dein Partner auch beste Freunde sein müssen", sagt der Beziehungsexperte April Masini von AskApril."Es ist viel einfacher, eine erfolgreiche Ehe zu haben, wenn Sie Freunde, Nachbarn, Arbeitskollegen und Familienmitglieder haben, die Ihre Beziehungsbedürfnisse erfüllen, so dass Ihr Ehepartner es nicht muss."

Um es klar zu sagen, das bedeutet nicht, dass es etwas falsch daran ist, enge Freunde mit Ihrem Ehepartner zu sein. Probleme können jedoch auftreten, wenn eine intensive Freundschaft eine Voraussetzung für die Ehe wird und wenn Sie damit beginnen, dass Ihr Ehepartner die BFF-Rolle erfüllt.

"Wenn Sie und Ihr Ehepartner die besten Freunde sind, fabelhaft", sagt Masini. "Aber wenn Leute anfangen, nach einem Partner zu suchen, der ein bester Freund ist, machen sie einen Fehler. Sie müssen nicht beste Freunde mit Ihrem Ehepartner sein, um eine großartige Ehe zu haben."

Um dieser schwierigen Linie effektiv zu begegnen, schlägt die lizenzierte professionelle Beraterin Shannon Battle vor, dass Paare in der Kommunikation auf Grenzen achten. Bestimmen, welche Themen ohne Beurteilung diskutiert werden können und eine vernünftige Kadenz für diese Gespräche herausfinden (z. B. nicht mit Ihrem Ehepartner über Arbeitsdrama sprechen. Single. Night.) Ist der Schlüssel zu Freunden mit Ihrer SO bleiben - ohne sie zu anderen zu füllen Rollen auf ungesunde Weise.

Laut dem zertifizierten Sexualcoach und klinischen Sexualforscher Sunny Rodgers können sich auch im Schlafzimmer Probleme für verheiratete Paare ergeben, die sich als beste Freunde betrachten. "Wenn Paare zu nah sind, gibt es keinen Sauerstoff zwischen ihnen, um ihre sexuellen Flammen zu fächeln", sagt sie. "Während Freundschaft eine großartige Grundlage für Beziehungen ist, befürworte ich immer ein gesundes soziales Leben und zusätzliche Freunde außerhalb ihrer Ehe."

DIE PERFEKTE BALANCE

Wie bei so vielen schwierigen Kombinationen im Leben (Arbeit und Leben, Schokolade und Vanille usw.) scheint es, dass der Schlüssel zu dieser großen Debatte in der Aufrechterhaltung des Gleichgewichts liegt. Und während die meisten von uns auf die harte Tour gelernt haben, dass das Erreichen dieses Gleichgewichts viel leichter gesagt als getan ist, ist es ein guter erster Schritt, die Vorteile und Herausforderungen zu verstehen, die ein BFF mit seinem Ehepartner verbindet. Mit der Zeit und dem Training kann es möglich sein, zu lernen, wie man zu mehreren Ebenen der Beziehung neigt - und es könnte das Beste sein, was deiner Ehe je passiert ist.

"Ich… rate den Menschen, dass je mehr Dimensionen der Ehe gelten, desto besser wird es sein", sagt Berater und Coach Monte Drenner. "Es gibt eine romantische Dimension, und dann gibt es andere Dimensionen, wie Freund, Vertrauter, Berater und so weiter. Wenn eine Beziehung fortschreitet, wird es Wege brauchen, um zu wachsen, um gesund zu bleiben, und diese anderen Dimensionen erlauben der Beziehung diese Gelegenheit."

Therapeutin Melissa Divaris Thompson erinnert sich an Drenners Gedanken über das perfekte Gleichgewicht. Wenn Sie Ihre Beziehungen zu den anderen wichtigen Akteuren in Ihrem Leben festigen, können Sie sicher sein, dass Sie zu Hause die beste Dynamik entwickeln.

"Ihr Ehepartner sollte die engste Person in Ihrem Leben sein", sagt Thompson. "Sie möchten das Gleichgewicht zwischen großen Freunden und romantischen Partnern finden, aber Sie werden immer noch andere in Ihrem Leben haben wollen, die Teile von Ihnen erfüllen können, die von Ihrem Partner nicht erfüllt werden.Es ist unrealistisch zu denken, dass eine Person in deinem Leben alles sein kann."

Glauben Sie, dass Ehepartner die besten Freunde sein sollten? Twittern Sie uns @FeminineClub.com!