YA Autor Kayla Cagan schreibt überall für Jugendliche

YA Autor Kayla Cagan schreibt überall für Jugendliche

Words at War: Headquarters Budapest / Nazis Go Underground / Simone (September 2018).

Anonim

Wenn du der Teenager warst, verbringst du Stunden über einer Nähmaschine gebeugt, zeigst dem Unterricht in Farbe gespritzt oder tupfst die Hallen mit deinem selbstgemachten Zine Dann hat Kayla Cagan das Buch für dich geschrieben. Sie ist die Autorin hinter Piper Perish, einem YA-Roman über ein Teenager-Mädchen, das erkennt, dass ihre Kunst die Kraft hat, sie weiter zu bringen, egal wie stressig oder chaotisch das Leben wird. Diese Woche unterhalten wir uns mit der brillianten Cagan über Kreativitätstipps, ihre Helden und vieles mehr.

Feminine Club: Beschreiben Sie Ihr Buch in sechs oder weniger Worten.

Kayla Cagan: Tagebuch eines furchtlosen Teenagers.

Feminine Club: Wo / wann schreibst du am besten?

KC: Ich war mal eine Nachteule, aber jetzt bin ich Frühaufsteher. Leider schlafe ich gerne, aber das ist heutzutage ein Luxus. Ich habe die Morgenschicht, um mit dem Hund zu gehen, und manchmal lässt er mich wissen, dass er die Priorität gegenüber meinem Schreiben hat. Also, es ist entweder wirklich früh wie 6 Uhr morgens bis 8:30 Uhr, die ich schreibe, oder 9:30 Uhr bis Mittag. Ich mag es, meine Kreativität aufzuladen, bevor ich mich auf den Rest der Welt und meine Verantwortung einlasse. Normalerweise schreibe ich an meinem Schreibtisch im Gästezimmer, in unserer örtlichen Bibliothek oder in einem Café in der Nähe unseres Hauses.

Feminine Club: Was ist deine Go-to-Kur, wenn du in einer kreativen Spur steckst?

KC: Tanzen oder spazieren gehen hilft meistens - etwas Körperliches zu tun und aus meinem Gehirn und dem Stuhl zu kommen. Wenn ich wirklich über Ideen nachdenke, aber nicht sehen kann, wie ich sie umsetzen kann, rede ich mit meiner Kritikgruppe. Ich habe auch festgestellt, dass ich manchmal ein wirklich gutes Essen oder etwas Wasser brauche und dass ich mich nicht aus der Ruhe bringen kann, weil ich mich buchstäblich nicht ernähre und mein Blutzuckerspiegel sinkt. Wenn ich mich nicht gut ernährt oder hydriert fühle, fühle ich mich versenkt und die Spurrillen passieren.

Feminine Club: An welche zwei Frauenhelden wenden Sie sich zur Inspiration und warum?

KC: Nur zwei? Ich habe so viele! Wenn ich nicht denke, dass ich etwas körperlich tun kann, denke ich an meine Mutter, die ein Beispiel dafür ist, wie man durch körperliche Herausforderungen einen Arschtritt bekommt. Nur ein Beispiel: Meine Mutter hat mit 66 Jahren ein Autounfall überlebt und musste wieder laufen lernen. Wenn sie das kann, kann ich alles tun.

Meine andere Heldin ist derzeit Hillary Clinton. Sie ist eine engagierte, loyale Staatsdienerin. Obwohl sie nicht unsere Präsidentin ist, hat sie unerschütterlich für unser Land gearbeitet und niemals aufgegeben. Es geht nicht darum zu gewinnen; Es geht darum, dass du dich deinen Leidenschaften und deinen Leidenschaften gewidmet hast, und ich glaube, dass sie das tut. (Foto via Getty / Jullan Sullivan)

Feminine Club: Was ist deine letzte Instagram-Obsession?

KC: Meine Instagram-Favoriten sind @nyplpicturecollection, @the. Flügel, @girlsatlibrary und @zulupshow.

Feminine Club: Kannst du ein Buch nennen, das deiner Meinung nach etwas mehr Liebe und Anerkennung verdient?

KC: Es hat eine Menge Lob bekommen, als es herauskam, aber Die After Party von Anton Disclafani ist seit langem eines meiner Lieblingsbücher. In den 1950er Jahren ging es um Houston, TX, und ich fühlte mich beim Lesen des Buches absolut wohl. Ich war damals noch nicht am Leben, aber es passte so gut zu den Geschichten, die ich von älteren Familienmitgliedern gehört habe.

Feminine Club: Was kommt als nächstes auf Ihrem Stapel?

KC: Ich bin ein bisschen im Lesen, aber Die Mädchen von Emma Cline und Die Animatoren von Kayla Rae Whitaker.

Feminine Club: Welchen Rat haben Sie für aufstrebende Kreative?

KC: Warte nicht, um loszulegen und denke nicht, dass alles, was du machst, perfekt sein muss. Perfectionism ist der größte Roadblock, den ich von Freunden höre, wenn ich etwas anfange. Es wird nicht perfekt sein - was auch immer du machst wird lustig und unordentlich und herzzerreißend und aufregend sein - und das ist so viel interessanter als jede vorgeschriebene oder eingebildete Perfektion. Nimm einen Atemzug, grabe tief und sei furchtlos.

Hast du einen Autor, den du interviewt sehen möchtest? Twittern Sie uns @feminineclubund lass es uns wissen!

Feminine Club kann gelegentlich Affiliate-Links verwenden, um Produkte zu bewerben, die von anderen verkauft werden, bietet jedoch immer echte redaktionelle Empfehlungen.

(Empfohlenes Foto über JennKL-Fotografie)