Sie werden nicht an die Kosten für die Erziehung eines Kindes in den USA glauben

Sie werden nicht an die Kosten für die Erziehung eines Kindes in den USA glauben

Die Macht um Acht (4) (Juli 2019).

Anonim

Babys sind nicht billig … aber das wussten Sie schon. Was mit der schäbig schicken (und absolut teuren) modernen Krippe, die Sie unbedingt brauchen, dem Berg von Onesies und all den anderen wichtigen Dingen, die Sie aus Ihrem Babyregister ausgefüllt haben, hat sogar Ihre Einrichtung mit einem Budget schon einen Teil Ihrer Ersparnisse aufgebraucht das neue Kind. Von der Geburt bis zum Abschluss der Highschool (und, lasst uns ehrlich sein, darüber hinaus), wird Ihr Geld weiterhin langsam aus Ihrer Brieftasche in die Bildung, Kleidung, Nahrung und vieles mehr Ihres Kindes bluten (und manchmal schwärmen). Kürzlich hat das US-Landwirtschaftsministerium ihre neuesten Zahlen darüber, was amerikanische Familien für ihre Kinder ausgeben, ausgeladen. Wenn Sie anfangen zu denken, dass Ihr Cash-to-Kid-Flow außerhalb der Norm liegt, lesen Sie weiter, um zu erfahren, welche anderen Mieteinnahmen vorliegen.

Gesamtausgaben

Dieser USDA-Bericht enthält zahlreiche Statistiken. Beachten Sie, dass die Zahlen und Fakten darauf basieren, was die Eltern eines im Jahr 2015 geborenen Kindes erwarten. Die geschätzten Gesamtkosten für die Erziehung eines Kindes für ein Ehepaar mittleren Einkommens sind - machen Sie sich bereit - $ 233, 610! Ja, das stimmt. Oh, warte: Das fängt nicht einmal an, die College-Kosten zu decken, denn die Summe ist auf den Betrag begrenzt, den du im 17. Lebensjahr deines Kindes ausgeben wirst.

Mehr Geld, mehr Ausgaben

Sie haben einen absolut herausragenden Job, genau wie Ihr Ehepartner. Du Glückspilz! So in etwa. Je mehr Geld du als Familie verdienst, desto mehr wirst du für den Kleinen ausgeben. Ein Ehepaar, das unter $ 59, 200 pro Jahr macht, wird zwischen $ 9, 330 bis $ 9, 980 pro Jahr für ein Kind ausgeben. Wenn Sie zwischen $ 59, 200 und $ 107, 400 pro Jahr verdienen (wieder, das ist zwischen Ihnen beiden), steigen Ihre Ausgaben für Kinder auf $ 12, 350 und $ 13, 900. Familien in der oberen Einkommensgruppe (das machen mehr als $ 107, 400) kann erwarten, von $ 19, 380 bis $ 23, 380 pro Jahr auf ihren Kindern auszugeben. Der Unterschied ist hauptsächlich auf verschiedene Ausgaben (Unterhaltung, Körperpflege und Lesestoff) zurückzuführen, da die Bedürfnisse (Lebensmittel und Kleidung) nicht so stark über das Einkommensniveau variierten.

Wohin es geht

Kinderbezogene Kosten decken eine Art von breitem Kostenspektrum ab. Für die meisten Familien in den USA sind Wohnungen die größten Ausgaben. Macht Sinn, oder? Ihre Miete oder Hypothek kostet viel mehr als Baby-Bad-Produkte und kuschelige PJs. Nach der Unterbringung kommt Essen (wieder eine andere Notwendigkeit), gefolgt von Bildung. Denken Sie daran: Im Zusammenhang mit dem USDA-Bericht hat "Bildung" nichts mit dem College zu tun. Es beinhaltet nur die Kosten für die Kinderbetreuung und die Bildung Ihres Kindes bis zum Alter von 17 Jahren.

Ort und Kosten

Wenn Sie in NYC leben, verbringen Sie wahrscheinlich mehr als Ihr BFF, der in Detroit lebt. Paare im Nordosten (genauer gesagt im städtischen Nordosten) neigen dazu, mehr Geld auszugeben als Familien in anderen Gebieten der USA.Es folgen Paare, die in städtischen Gebieten im Westen und Süden leben. Die glücklichen Familien, die im städtischen Mittleren Westen und in den ländlichen Gebieten leben, geben am wenigsten aus.

Die Kosten des Aufwachsens

Es kann sich anfühlen, als ob Baby-Ausrüstung, Bettwäsche, Windeln und all die anderen Dinge, die mit einem Neugeborenen einhergehen, Ihre kleinsten teuer machen. Und sie tun es. Aber das wird nicht der teuerste Teil des Lebens Ihres Kindes sein. (Ja, wir haben gerade diesen Schluck gehört.) Laut dem USDA-Bericht geben Familien mehr für ihre Kinder aus, wenn sie älter werden. Die Ausgaben in Kategorien wie Transport, Essen, Kleidung und Gesundheit steigen mit zunehmendem Alter. Auch wenn Sie mit zunehmendem Alter mehr für Ihr Kind ausgeben, wurden die größten Ausgaben für die Ausbildung bei Kindern unter sechs Jahren festgestellt. Das hat wahrscheinlich mit den hohen Kosten der Kinderbetreuung zu tun, bevor sie alt genug sind, um die Grundschule zu beginnen.

Was sind Ihre größten Ausgaben für Kinder? Twittern Sie uns @feminineclub!