Você não acreditará em que cor Tori ortografia tingiu o cabelo depois de mais de 20 anos Loiro

Você não acreditará em que cor Tori ortografia tingiu o cabelo depois de mais de 20 anos Loiro

You Bet Your Life: Secret Word - Light / Clock / Smile (November 2018).

Anonim

Die gestrige Ankündigung von Präsident Trump, dass sich die US-Regierung aus dem Pariser Klimaabkommen zurückzieht, hat Menschen auf der ganzen Welt zum Schwingen gebracht. Während es keine Frage über die Auswirkungen des Klimawandels auf den Planeten gibt, argumentiert Trump, dass das Abkommen für amerikanische Unternehmen schlecht ist und neu verhandeln will.

Unnötig zu sagen, dass die Leute * Gefühle * in der Sache haben, von Politikern bis hin zu Prominenten und allen dazwischen. Sehen Sie sich unten einige ihrer Reaktionen an.

1. Leonardo DiCaprio :

Der notorisch umweltfreundliche Schauspieler, der Berichten zufolge nach Washington gereist ist, um dem Präsidenten ein Stück seines Verstandes zu geben, wies darauf hin, dass der gesamte Planet leiden wird, wenn wir nicht den Klimawandel umkehren .

2. Mark Ruffalo : Der Incredible Hulk

-Star warf Trump eine Schande über seine Entscheidung, den Faden zu ziehen, und bezeichnete seine Aktionen als "kindische Ablehnung". "

3. Hillary Clinton: Hillary Clinton, eine ehemalige Präsidentschaftskandidat selbst, nannte seinen Zug "einen historischen Fehler. "

4. Arnold Schwarzenegger: Der Gouverneur erinnerte sich an "die großen Führer", die unsere Zukunft gesichert haben, indem sie sich in den Jahren zuvor an das Abkommen gehalten haben.

5. Bernie Sanders : Senator Sanders nannte die Entscheidung eine "internationale Schande". "

6. Nancy Pelosi: Der demokratische Führer fragte, wie der Präsident seinen Enkelkindern seine Entscheidung erklären könne.

7. Joe Biden: Der ehemalige Vizepräsident wies darauf hin, dass ein Rückzug aus dem Abkommen die US-Sicherheit "gefährden" könnte.

8. Chelsea Handler: Der Comedian und Talkshow-Moderator nannte die Entscheidung "kindisch" und fragte sarkastisch: "Wen interessiert der Klimawandel? "

9. George Takei : Star Trek

Schauspieler Auch George Takei kam mit Humor in die Situation und stellte fest, dass es nicht so einfach ist, aus dem Akkord herauszukommen.

10. Justin Trudeau: Der kanadische Premierminister Minter Trudeau bekräftigte sein Engagement für den Planeten und bekundete gleichzeitig Bestürzung über die Entscheidung der USA.

11. Emmanuel Macron: Der neu gewählte französische Präsident lud Amerikaner mit Interesse an Klimafragen ein, für Frankreich zu arbeiten.

Es bleibt abzuwarten, was genau mit dieser Ankündigung geschehen wird. Es ist jedoch ermutigend zu sehen, dass so viele Menschen zusammenkommen, um ihr Engagement für den Umweltschutz fortzusetzen.

Haben Sie Ihr Engagement für den Umweltschutz bekräftigt? Sag uns, wie du @ helfen wirst Feminine Club!